21.12.08 14:45 Uhr
 404
 

Video: Bundeskanzlerin wünscht den Bürgern "gesunde Festtage"

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihr letztes Podcast-Video für dieses Jahr veröffentlicht.

Sie wünscht darin allen Bürgerinnen und Bürgern der Bundesrepublik "gesunde Festtage".

Aber auch Nachdenkliches gibt uns die Kanzlerin ins neue Jahr mit. Ein "Jahr voller Herausforderungen" würde noch auf uns warten.


WebReporter: Corazon
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Video, Bürger, Kanzler, Bundeskanzler
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2008 21:16 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke dir Angie, auch dir wünsche ich infektionsfreie Weihnachtstage und einen festen Tritt ins Neue Jahr.
Kommentar ansehen
21.12.2008 16:13 Uhr von HansGünter
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
ein jahr voller herausforderungen.. ein jahr unter diesem kleingeist....
Kommentar ansehen
21.12.2008 16:22 Uhr von ohnehund
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Danke für nichts !!
Kommentar ansehen
21.12.2008 18:04 Uhr von Schnawltass
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich glaube: die von shortnews sind auch nicht mit der zeit ich weiss ja net was die ham aber doof sind die schon irgendwie meinen kommentar löschen se und den anderen schrott was solche autoren schreiben finden se gut?

und noch ma ich kann die olle net leiden die vogelscheuche mit dem gehfehler anstatt führ mich zum schotter führt se uns
in den ruin.ich kanns immer noch net begreifen warum soviele
immer noch cdu wählen.und nu frohe festtage du die ich net leiden kann.
Kommentar ansehen
21.12.2008 20:08 Uhr von ThePunisher89
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich der letzte Weihnachtsgruß von ihr, als Bundeskanzlerin!
Kommentar ansehen
21.12.2008 21:21 Uhr von CyG_Warrior
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Liebe Frau Bundesaussenkanzlerin: Vielen Dank für Ihre gut gemeinten Wünsche....von Ihnen wünsche ich mir im Gegenzug, dass Sie es Ihrem guten Freund G.W. Bush gleichtun und bei nächster Gelegenheit ihr Amt Ihrem Nachfolger überlassen.

Noch vier Jahre unter Ihrer "Pseudo-Regierung" möchte ich wirklich nicht erleben müssen...


MfG,
Jemand, der NICHT die Union wählen wird.


Anmerkung: Wieso möchten Sie, dass uns die "Geburt Jesus Christi" Kraft etc. für die Zukunft gibt?

Mag ja in Richtung der Christen in Deutschland gut gemeint sein, ist aber in meinen Augen ein übler Ausrutscher in Richtung der anderen Religionen, die ja recht zahlreich hier hier in Deutschland vertreten sind...der Islam ganz vorne weg.
Angie: Setzen, 6!
Kommentar ansehen
23.12.2008 15:54 Uhr von simkla
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das mußte ja so kommen: es ist die reinste Ironie, erst die Kleinen abzocken und dann alles Gute wünschen.
Man muß sie einfach schrecklich gern haben.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?