21.12.08 14:42 Uhr
 6.006
 

Heinrich Himmler war offenbar ein Mineralwasser-Freak

Heinrich Himmler verachtete Alkohol und war bemüht, den Deutschen das Blubberwasser aus hauseigener SS-Produktion möglichst "schmackhaft" zu machen. Das perlende Quellwasser gab es in Soldatenunterkünften der SS sogar gratis. Es bekam den Beinamen "Heinrich-Himmler-Sekt".

In seiner "Sammlung" befanden sich dann nach geraumer Zeit immer mehr Mineralwasser-Hersteller. Mittels verordneter Preiskontrolle wollte man sicher gehen, dass das Mineralwasser nicht teurer als Bier war.

Die Versorgungsstrategie war wohl so kalkuliert, möglichst unabhängig von Dritten zu sein. Etliche Branchen wurden unter einer Holding vereinigt und machten sogar noch im vierten Jahr des Krieges einen Umsatz von 86,7 Millionen Mark, was einem Reingewinn von 12,3 Millionen Mark entsprach.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Freak, Mineral
Quelle: www.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2008 14:48 Uhr von artefaktum
 
+46 | -4
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich hat er am liebsten Heilwässer getrunken. ;-)
Kommentar ansehen
21.12.2008 14:49 Uhr von SaruOne
 
+29 | -10
 
ANZEIGEN
Er war trotzdem kein guter Mann.. Hätte er sich mal lieber mit vielen Alkoholexzessen die Lebenszeit verkürzt..
Kommentar ansehen
21.12.2008 14:53 Uhr von zmash
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
@ SaruOne: nee, besser nicht - dann währ ihm bestimmt noch krankeres zeug eingefallen...
Kommentar ansehen
21.12.2008 14:54 Uhr von computerdoktor
 
+11 | -19
 
ANZEIGEN
Puh: trifft sich gut, dass ich kein Mineralwasser mag...
Kommentar ansehen
21.12.2008 15:13 Uhr von Dangermaus
 
+49 | -8
 
ANZEIGEN
Verbiete Mineralwasser da viel Nazis es Trinken.

Jeder der Öffendlich Mineralwasser Trinkt könnte ein glaubensbruder der Nazis sein, so geben die sich zu erkenn untereinander.

Ich sag nur Thor Hammer und KFZ Nummerschilder.
Kommentar ansehen
21.12.2008 15:21 Uhr von no_trespassing
 
+22 | -7
 
ANZEIGEN
Ich bestell das nächste Mal im Restaurant einen Heinrich-Himmler-Sekt. :-)

Wann hört diese "Nazi-Scheiße" endlich mal auf? Die Nazis hier, die Nazis da - ich kann´s echt nicht mehr hören. Mir kommt´s aus den Ohren raus.

Ich schalte nur noch genervt weg, wenn wieder mal ne II.WK-Doku kommt, weil ich bin´s leid.

Wenn man nichts mehr zu berichten hat, dann kramt man irgendeinen Nazi-Mist raus. Diese Mystifizierung ist nicht mehr auszuhalten.
Kommentar ansehen
21.12.2008 15:41 Uhr von artefaktum
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Unterhaltung zwischen Pilot und Co-Pilot kurz vor der Landung:

"Willst du noch einen Schluck Wodka."

"Geht leider nicht, ich muss nachher noch mit dem Auto nach Hause fahren".
Kommentar ansehen
21.12.2008 15:45 Uhr von artefaktum
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Sorry, der Witz sollte eigentlich zu der Ryanair-Geschichte mit dem betrunkenen Steward.
Kommentar ansehen
21.12.2008 15:51 Uhr von Toby87
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Es ist durchaus plausiebel das man durch Zufall oder Unbedacht ein Kennzeichen bekommt aus dem sich ein Rechtsextremer Inhalt konstruieren ließe. Das räume ich gerne ein, obgleich das unter Rechtsextremen schon gängige Praxis ist.

Wer hingegen Kleidung trägt die von bekennenden Rechtsextremen produziert und vertrieben wird, die Rechtsextreme Symbolik nutzt und praktisch ausschließlich von Rechtsextremen getragen wird und sich dann noch darüber wundert mit einer Rechtsextremen haltung in Verbindung gebracht zu werden, lebt fernab jeder Realität. Warum lauft ihr nicht gleich in Opas SS-Uniform rum und beteuert ihr würdet sie nur aus modischen Gründen tragen.

Zur News, ich mag Mineralwasser, Himmler bleibt trotzdem nen perverser Kriegsverbrecher. Ob uns die Erkenntnis über seine Wasservorlieben jetzt so viel weiter gebracht hat?
Kommentar ansehen
21.12.2008 16:03 Uhr von robert_xyz
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Gähn ! eigentlich ist ja diese Meldung mit dem Wasser sowas von unwichtig hat das etwa historische Bedeutung ? Nee - also warum interessiert einen dieser Mann eigentlich noch ?
Kommentar ansehen
21.12.2008 16:12 Uhr von Schnawltass
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hee @Dangermaus: dann sind ja wohl alle altersheime,krankenhäuser voll mit
nazis du dumpfbacke .Das hauptgetränk in denen
häuser is mildes oder mineralwasser ohne kohlensäure.
tztztz und alle woche-2 wochen werden 5-10 paletten voll
mineralwasser geliefert.
und bei dem was ich an wasser am tag saufe müsst ich ja
extrem nazihafter als adolf sein muhahaha sch... die wand an loll.
Kommentar ansehen
21.12.2008 16:33 Uhr von -Troll-
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
So eine schwachsinnige News. Wen intressiert das genau?
Hat keinerlei Auswirkungen auf heute oder dergleichen.
Kommentar ansehen
21.12.2008 16:49 Uhr von vostei
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
nun - dann wird: halt nicht in der Hölle braten sondern vor sich hinköcheln.
Kommentar ansehen
21.12.2008 17:44 Uhr von hansev
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Bekommen Kriegsverbrecher hier ein Sprachrohr? In erster Linie war Himmler ein Massenmöder es völlig egal was er getrunken hat. Er hätte viel früher etwas Gift nehmen sollen.
Kommentar ansehen
21.12.2008 17:47 Uhr von Vandemar
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Eine neue Serie für und von Guido Knopp: "Die Helfer von Hitlers Helfern".
Teil 1: Die Mineralwasserindustrie.
^^
Kommentar ansehen
21.12.2008 18:02 Uhr von fruchteis
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Thors Hammer oder Thor Steinar: Was soll nun gemeint sein? Thors Hammer tragen auch Leute, die keine Nazis sind, das nur mal nebenbei. Thor-Steinar-Klamotten würde ich nicht mal mit der Pinzette anfassen...
Kommentar ansehen
21.12.2008 20:12 Uhr von shortbread
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gut zu wissen: und was hat hitler getrunken?
toll.... jetzt muss ich immer an den Heinrich denken wenn ich mir eine Wasserflasche aufmache :D
Kommentar ansehen
21.12.2008 20:30 Uhr von Lornsen
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
adolf h. war vegetarier und absoluter nichtraucher. himmler trinkt mineralwasser ohne ende - als gesund gelebt haben sie schon diese leute.
Kommentar ansehen
21.12.2008 21:16 Uhr von Lornsen
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
tscha! Vegetarier und Nichtraucher sowie Mineralwassertrinker
kommen halt nicht gut an. Es ist schon ein Unterschied, ob man ein böser oder guter Nichtraucher ist.

Die Histeriker haben wieder zugeschlagen und in ihrer Not greifen sie zum Rot.
Kommentar ansehen
21.12.2008 22:06 Uhr von claeuschen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde: es bedenklich, dass Massenmörder nun immer häufiger menschlich dargestellt werden. Es ist schön, dass er seine Brause "sogar kostenlos" bereit stellte, nur halt seinen eigenen Soldaten.

Himmler war der grausamste und brutalste aller Nazu-Schlächter. Und wie seine Kollegen aus der ersten Nazi-Reihe leider auch schrecklich feige. Da interessiert seine Vorliebe für Mineralwasser und seine asketisch-bescheidene Lebensweise fast genauso sehr wie der "Bremsstreifen in Unterhose und Gehirn".

Jeder Versuch, Nazis als normale Menschen darzustellen, ist dumm und zeugt von unglaublicher Naivität. Himmler war des Hitlers größter Schlächter, auf sein Konto gehen Millionen von brutal ermordeten Menschen. Und da er dem Alkohol entsagte, war er wohl einer der wenigen der grausamen Nazi-Proleten-Clique, der hellen Verstandes Menschen in den Tod schickte. Das macht ihn in meinen Augen noch schlimmer.
Kommentar ansehen
21.12.2008 22:56 Uhr von Lornsen
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@claeuschen: hier wurde noch nie ein Massenmörder menschlich dargestellt. Nur vielen hier geht die Nazi (piep) gehörig auf den
Sack.

Und stelle die Wehrmachtssoldaten bitte nicht unter dem Scheffel der Nazis. [edit;vronig]
Kommentar ansehen
22.12.2008 07:12 Uhr von LoneZealot
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Lornsen: Können Leute wie Du nicht mal Israel und Juden aus ihren wirren Gedanken lassen?

Du weisst scheinbar nichts über die wehrmacht und offenbar nichts über die israelische Armee, Dein posting ist fast schon volksverhetzend.

Man kann die Wehrmacht nicht pauschal beurteilen, man muss gucken WO und WANN jemand in der Wehrmacht gedient hat.

http://www.cologneweb.com/...

Du relativierst UND glorifzierst!
Kommentar ansehen
22.12.2008 10:12 Uhr von realdexter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Dangermaus: Lol, best komment ever :)
Kommentar ansehen
22.12.2008 10:46 Uhr von LoneZealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@realdexter: Ja, aber nur für Leute die nicht begreifen was er damit meint! ;)
Kommentar ansehen
22.12.2008 10:56 Uhr von oberzuden
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Dangermaus: Was hältst Du davon, erstmal die Deutsche Rechtschreibung zu erlernen, bevor Du hier solchen Dünnschiss abgibst? Kann man solch dumme Menschen hier nicht sperren?? Was hat das Trinken von Mineralwasser mit Politik zu tun? Sicher ist das, was im 3.Reich passiert ist, völlig indiskutabel und verurteilenswert, aber solltest Du lesen können, informiere dich mal, dass es noch andere Verbrecher gab, die da zB hießen: Stalin, Lenin!!, Mao, Pol Pot und nicht zuletzt der Herr Bush.. Bei mir wirds auch weiterhin Mineralwasser geben, Prost!!!

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?