21.12.08 14:20 Uhr
 5.397
 

Fußball: Salzburg holt sich elfjähriges Megatalent

Er ist erst elf Jahre alt, wird aber schon von den größten europäischen Fußballklubs umworben. Die Rede ist von Ante Coric (Kroatien), der zu Red Bull Salzburg gewechselt ist und dort in der Nachwuchsakademie trainieren wird.

Die Zeitung "Vecernji list" berichtete, dass neben Salzburg auch Chelsea, Liverpool und der FC Barcelona über eine mögliche Verpflichtung nachgedacht haben. Coric ist zunächst für fünf Jahre an seinen neuen Verein gebunden. Da die Familie nach Österreich zieht, fiel die Entscheidung leichter.

Auch sein älterer Bruder Josip (20) spielt erfolgreich Fußball. Momentan ist er für den kroatischen Zweitligisten NK Moslavina aktiv, soll aber bald für Salzburg spielen. Der Vater der beiden, Miljenko, wird als Talentsucher in Kroatien für den österreichischen Verein zum Einsatz kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Salzburg
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2008 14:30 Uhr von Philipp-k
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
da is ja gleich die ganze familie von salzburg abhängig ;-)
nich nur der "knirps" selbst, sondern au sein bruder und vater ...
naja ... dann ma viel glück salzburg.
Kommentar ansehen
21.12.2008 15:14 Uhr von marspl
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
find ich gut. ich würde es auch begrüßen, wenn meine eltern mich in eine fussball akademie reingestellt hätten...allein schon aus finanzieller sicht^^
Kommentar ansehen
21.12.2008 15:21 Uhr von Dracultepes
 
+7 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.12.2008 15:59 Uhr von Gorxas
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
*hust*: "Auch sein älterer Bruder Josip (20) spielt erfolgreich Fußball. Momentan ist er für den kroatischen Zweitligisten NK Moslavina aktiv"

Wer die Ironie in dem Satz erkennt, kriegt nen Keks geschenkt.
Kommentar ansehen
21.12.2008 16:11 Uhr von Gotovina
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann: Da kann ich nur in guter,gepflegter,kroatischer Manier sagen:

Boli mi kurac!
Denn falls Coric wirklich so gut ist, wird er wohl kaum bei RB Salzburg bleiben.
Kommentar ansehen
21.12.2008 16:16 Uhr von Schnawltass
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
jo und: der gierige alte von beide sackt dann die ganze kohle ein oder
wie ?
Kommentar ansehen
21.12.2008 16:19 Uhr von maretz
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Ich weiss nicht ob ich so nen knirps beneiden soll... Denn wenn er gleich in den Profi-Bereich reingeht dürfte eine normale Kindheit eher problematisch sein... Welches Mädel würde es schon toll finden wenn ihr Freund (man bedenke: Im Alter von 13, 14 oder so) kaum Zeit hat und immer der Fußball zuerst kommt?

Ich hoffe für den das er trotzdem auf dem Boden bleibt und erstmal seine Schule vernünftig macht... Denn selbst wenn er als Profi-Fussballer später Millionen machen sollte - spätestens mit 35 is da auch meistens Ende... Und ohne vernünftige Bildung is man dann auch etwas "am Ar..."
Kommentar ansehen
21.12.2008 16:24 Uhr von Gotovina
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Maretz: Keine Panik. Dann wächste dieser ´Knirps´ dann halt bilingual auf und geht nebenbei auch auf die Fussballschule von Salzburg, was ihm dann wohl die Bildung verschafft.
Kommentar ansehen
21.12.2008 16:27 Uhr von Gorxas
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Maretz: du weißt nicht was eine Nachwuchsakademie ist, oder? Es ist nichts weiter als ein schulisches Internat - nur eben vorwiegend auf Sport/Fußball spezialisiert
Kommentar ansehen
21.12.2008 17:58 Uhr von fruchteis
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
In der DDR gab es auch Sport-Spezialschulen. Klar waren das harte Bandagen, viel Freizeit hatten die nicht, aber man kann auch nicht sagen, dass ihnen die ganze Kindheit und Jugend versaut worden wäre. Und bestimmt haben das 90% von ihnen von sich aus gern gemacht. Die DDR war eine Sportnation, schaut euch dagegen mal an, was aus dem wiedervereinigten Deutschland geworden ist - weniger Medaillen bei Meisterschaften und Olympischen Spielen, als die DDR damals alleine hatte. Und nun fangt bloß nicht mit der Dopingscheiße an, das hat damals jedes Land gemacht, bloß es ist durch mangelnde Nachweismethoden nicht rausgekommen.
Kommentar ansehen
21.12.2008 17:59 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Deswegen sind die ganzen DDR Kugelstoßerinnen auch heute Kugelstoßer.
Kommentar ansehen
21.12.2008 18:01 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz vergessen: Und selbst wenn es alle gemacht haben, kannst du uns ja mal die Westdeutschen Sportlerinnen raussuchen die aufgrund von Hormongaben heute eher als Männer durchgehen. DDR Sportlerinnen findet man da ne Menge und die wussten davon in vielen fällen nichts und habe heute die Probleme.
Kommentar ansehen
21.12.2008 18:12 Uhr von Onkeld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dracu anständig ist auslegungssache, der eine wühlt gern im dreck, der andere mag sport.
Kommentar ansehen
21.12.2008 19:06 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
tja, schulabschluß spielt in dem sinne keine rolle mehr*
Kommentar ansehen
21.12.2008 22:39 Uhr von Malena87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was das thema freudin angeht, welcher junge im alter von 13, 14 hat denn net nur fußball oder nen anderen sport im kopf?

also ich finds toll und wünsch ihm sehr viel glück und erfolg
Kommentar ansehen
21.12.2008 22:43 Uhr von Malena87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Gdovina: "Da kann ich nur in guter,gepflegter,kroatischer Manier sagen:

Boli mi kurac!
Denn falls Coric wirklich so gut ist, wird er wohl kaum bei RB Salzburg bleiben."

wenn du schon wert drauf legst die gepflegte kroatische manier zu benutzen, dann benutz sie auch richtig ;)

das heißt "boli mE k..."
Kommentar ansehen
21.12.2008 23:40 Uhr von marcometer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das mit den maedels: seh ich uebrigens genau andersrum.
einen freund der spaeter fussballstar wird und bei so einem superclub in der jugend spielt der ist doch erst recht anziehend fuer die jungen maedels...
Kommentar ansehen
21.12.2008 23:41 Uhr von J4L
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der amre Junge: steht jetzt schon unter so nem Druck!
Kommentar ansehen
22.12.2008 01:04 Uhr von Soulfly555
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gorxas: Ja, wenn man den zweiten Teil des Satzes einfach weglässt und somit aus dem Kontext reißt, auch kein Wunder.
Kommentar ansehen
22.12.2008 04:31 Uhr von Gotovina
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Malena87: Nein:

Me hieße mich.
Und das macht wohl keinen Sinn oder?
Mich tut der .. weh? Perfekt!
Kommentar ansehen
23.12.2008 15:08 Uhr von SpEeDy235
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Junge ist: erst 11! Wie kann man jetzt schon wissen, das er gut spielt oder spielen wird. Es ist zwar gut, das er jetzt schon seine Pläne für die Zukunft plant, aber dennoch sollte er seine Schulbildung nicht außer Acht lassen. Was ist, wenn er kein "Megatalent" wird. Dann verschwindet er nämlich gleich wieder in der Versenkung.
Kommentar ansehen
23.12.2008 15:13 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine Rede: das sag ich schon lange: die Kombination 15 jährig bis 35 jährig plus über 30.000 Euro Jahreseinkommen muss - insbesondere wegen asymmetrischen Einkommenschancen - zusätzliche 20% Solidaritätssteuer mit dem Arbeitsmarkt bezahlen.
Das ist einfach nötig.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?