20.12.08 19:19 Uhr
 356
 

Münster: Die weltbekannte Schwanendame Petra hat jetzt ihr eigenes Winterhaus

ShortNews berichtete schon unzählige Male über die schwarze Schwanendame Petra vom Aasee in Münster (Nordrhein-Westfalen), die sich in ein Tretboot, das einen weißen Schwan darstellt, verliebt hat.

Die letzten zwei kalten Jahreszeiten wurde Petra im Zoo von Münster untergebracht, doch diesmal wollte der Tierpark Petra nicht bei sich überwintern lassen.

Jetzt wurde für Petra ein Winterhaus gebaut, in dem sie sich in der kalten Jahreszeit aufhalten kann. Die Schwanen-Unterkunft ist im Origami-Stil erstellt worden, der Anstoß dazu stammt aus einem "Kinder-Architektur-Wettbewerb".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Winter, Münster, Schwan
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2008 19:16 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann wollen wir mal hoffen, dass Petra ihre neue Behausung auf dem Aasee auch annimmt und den Winter überlebt.
Kommentar ansehen
21.12.2008 07:11 Uhr von Jerryberlin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kann nur sagen: Mein lieber Schwan ...
Kommentar ansehen
21.12.2008 16:29 Uhr von Pumps365
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist das Tretboot ? Lebt das Tretboot auch im Winterhaus von "Petra"
Ich wünsche Petra , das sie heil über den Winter kommt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?