20.12.08 19:00 Uhr
 1.806
 

Verbraucherministerien: Vorsicht vor dem Verzehr von Thüringer Gänsebrust

Wegen einer möglichen Gesundheitsgefährdung warnt das Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit vor dem Verzehr von "Greußener Gänsebrust mild geräuchert 80 g", die in Supermärkten verkauft wird.

Hergestellt wird die Gänsebrust in der Salami- und Schinkenfabrik in Greußen. Die mikrobiologische verunreinigte Ware könnte bei Verbrauchern zu Übelkeit und Durchfall führen.

Das Ministerium in Erfurt bittet die Verbraucher, die gekaufte Ware in die jeweiligen Supermärkte zurückzubringen. Eine Warnmitteilung vor der "Greußener Gänsebrust" hat inzwischen auch das Verbraucherministerium in Baden-Württemberg ausgegeben.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Vorsicht, Verbraucher, Verbrauch, Verzehr, Gänsebrust
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2008 21:17 Uhr von marshaus
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
nun ja sieht mal wieder so aus dass einer geschlampt hat und der kunde der dumme ist
Kommentar ansehen
21.12.2008 14:02 Uhr von delicious
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja Persönlich ist mir eine Warnung lieber, als keine Warnung.
Kommentar ansehen
21.12.2008 16:17 Uhr von scrittore
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
vermißt: eigentlich habe ich nur den Hinweis vermißt, dass zu keinem Zeitpunkt eine gesundheitliche Gefährdung bestand
Kommentar ansehen
21.12.2008 20:12 Uhr von chris2222
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Go Veg: Hallo!

It is so easy....

http://www.goveg.com/

Dann betrifft dich diese Kacke nicht mehr und du wirst von der Industrie nicht vergiftet!!

Gruß Chris
Kommentar ansehen
21.12.2008 20:32 Uhr von scrittore
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Na ich möchte: mal bezweifeln, dass Gemüse und Co. unbelastet von Schadstoffen ist
Kommentar ansehen
22.12.2008 06:55 Uhr von BarackObamaBinLaden
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die meisten Tiere leben nur noch für den Müll. moralisch völlig daneben

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?