20.12.08 16:43 Uhr
 207
 

Fußball: Ronaldo wechselt nicht zu Madrid - "Die Sache ist komplett erledigt"

Real Madrid wird weitere Anstrengungen, seinen Wunschkandidaten Cristiano Ronaldo (Manchester United) zu verpflichten, einstellen.

Bisher kursierte das Gerücht, dass der Deal perfekt sei. Spanische Medien hatten diese unbestätigte Meldung herausgegeben, da ein Gespräch zwischen zwei Real-Verantwortlichen auf einen sicheren Transfer hingedeutet hatten.

"Die Sache ist komplett erledigt, ich will darüber nicht mehr sprechen", gab Real-Präsident Ramon Calderon klar zur Kenntnis. ManU-Coach Alex Ferguson machte derweil deutlich, was er von den Spaniern halte: "Ich würde Real nicht einmal einen Virus verkaufen."


WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wechsel, Madrid, Ronaldo, Sache
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2008 19:59 Uhr von marshaus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nun ja glaube kaum das real madrid wirklich bereit waere das zu bezahlen was manchester united verlangt oder was die ganzen monate an summen genannt wurde

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?