20.12.08 14:35 Uhr
 370
 

China verhindert Zugang zur "New York Times"-Webseite

Am heutigen Samstag informierte die "New York Times" darüber, dass die Volksrepublik China ihre Webseite gesperrt habe.

Personen, die aus Peking, Schanghai oder Guangzhou die Webseite besuchen wollten, erhielten die Fehlermeldung, dass die Seite nicht erreichbar sei. Anscheinend wurde die Webseite bereits am Donnerstagabend gesperrt.

Chinas Regierung hatte schon Tage vorher darauf hingewiesen, dass sie berechtigt sei, Webseiten zu zensieren, die sie als ungesetzlich empfindet. Eine offizielle Stellungnahme aus Peking gab es bisher nicht.


WebReporter: Corazon
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, New York, Webseite, Zugang, Times, New York Times
Quelle: www.bernerzeitung.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht über Schießerei: Sarah Palin reicht Klage gegen "New York Times" ein
New York Times gab falschen Link zum Snapchat-Imam mit "Pimpin4Paradise786" an
New York Times: Angela Merkel soll UN-Generalsekretärin werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2008 14:31 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
China zensiert so lange Webseiten im Internet, bis zuletzt nur noch die Seite http://www.china.com erreichbar ist.
Kommentar ansehen
20.12.2008 15:04 Uhr von huschhusch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sehr guter Vorschlag wer sich mal fühlen möchte, wie ein Alien, der zum ersten Mal die Erde sieht, der sollte sich unbedingt den Spaß machen, auf http://www.china.com zu surfen.
Kommentar ansehen
20.12.2008 16:06 Uhr von der_dauer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
also: wer mal surfen will wie ein chinese, dem empfehle ich das firefox-plugin http://www.chinachannel.hk/

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht über Schießerei: Sarah Palin reicht Klage gegen "New York Times" ein
New York Times gab falschen Link zum Snapchat-Imam mit "Pimpin4Paradise786" an
New York Times: Angela Merkel soll UN-Generalsekretärin werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?