20.12.08 13:26 Uhr
 34.728
 

Windows 7: Kopie in P2P-Netzen kann für Downloader schlimme Folgen haben

Wer sich das neue Betriebssystem von Microsoft, Windows 7, über ein P2P-Netzwerk herunterlädt, kann mit einem bösen Erwachen rechnen.

Grund dafür ist, dass man den neuen Internet Explorer 8 nicht updaten kann. Somit bleibt die in dieser Woche entdeckte, kritische Sicherheitslücke weiter bestehen.

Gepatched werden kann erst wieder die neuere Version, die demnächst als Beta-Version erhältlich sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, 7, Download, Folge, Kopie, Windows 7, P2P
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2008 13:39 Uhr von Lightning Lord
 
+54 | -1
 
ANZEIGEN
Und? Da diese Version nichtmals Beta-Status hat, wird wohl keiner produktiv damit arbeiten, sondern nur testen und sich alles einmal anschauen. Wenn das System zerschossen wird, macht das nichts.
Wer sensible Daten mit einem Milestone verarbeitet, ist selbst schuld.
Kommentar ansehen
20.12.2008 13:41 Uhr von NetCrack
 
+110 | -3
 
ANZEIGEN
Ne echt mal ich dachte schon da kommt ne Microsoftspezialeinheit und stürmt die Wohnung.
Kommentar ansehen
20.12.2008 13:55 Uhr von dakotafanningfan
 
+23 | -12
 
ANZEIGEN
netcrack: dachte ich auch haha
dabei gehts ja nur um dem IE, den sowieso nur "alte" Menschen und hausfrauen benutzen..
Kommentar ansehen
20.12.2008 14:08 Uhr von s8R
 
+18 | -19
 
ANZEIGEN
Giveafuck, Firefox wird genommen.
Kommentar ansehen
20.12.2008 14:21 Uhr von ParaKnowYa
 
+16 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.12.2008 14:33 Uhr von megaakx
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wer? Wer nutzt eine Alphaversion eines Betriebssystems schon aktiv im Produktivbereich(!) im Internet(!!)? Sehr leichtgläubig, da ist die neulich entdeckte IE-Sicherheitslücke sicher nur die Spitze vom Eisberg, die Version ist nicht umsonst Alpha
Kommentar ansehen
20.12.2008 15:46 Uhr von Putt
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Schwachsinn: Jeder der so ein System testet, sollte Wissen das man damit nicht produktiv arbeitet. Da spielt es keine Rolle ob ich einen Browser updaten kann.

Ganz nebenbei geht es hier auch noch um eine Version aus dubiosen Quellen. Wer so etwas nutzt ist selbst schuld, oder sollte Wissen was er macht. Windows 7 ist von Microsoft noch nicht für den öffentlichen Betatest freigegeben. Erst im Januar soll eine Version angeboten werden.
Kommentar ansehen
20.12.2008 16:31 Uhr von nituP
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
WOOOOOOOOOW: wie schlimm...... der soll einfach firefox installieren.
Kommentar ansehen
20.12.2008 19:54 Uhr von ThomasHambrecht
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Ich benutze jetzt den IE seit 10 Jahren ohne das kleinste Problem auf über 10 Rechnern, andere auf Firmenrechnern, viele meiner Bekannten auch seit 10 Jahren. Nie hatte einer das kleinste Problem.
Vielleicht weil keiner von uns die Links in dubiosen Spammails anklickt, um nachzuschauen was das wohl sein könnte und wahrscheinlich auch dank der DSL-Zugangssoftware AVM-KEN!.
O-Ton Simpsons (Milhouse): Das Pop-Up blinkt, das muss man anklicken.

Die offizielle Beta schaue ich mir aber mal an.
Kommentar ansehen
20.12.2008 20:24 Uhr von testzweck
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
man man man, die sicherheits lücke ist nur in den versionen 4.x - 7.x in den 8er ist es schon gefixed worden ... nur soviel dazu
Kommentar ansehen
20.12.2008 20:29 Uhr von Retribute
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
lol: IE...haha
Selbst schuld wer sowas benutzt.
tzzz....
Kommentar ansehen
20.12.2008 20:43 Uhr von megaakx
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Dann fragt mal die Leute, die GTA4 auf einem PC spielen wollen... nurmal als Beispiel
Kommentar ansehen
20.12.2008 21:53 Uhr von monky
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Wer benutzt: heute noch Windows von Microsoft od. Internet Explorer.
Hab den Microsoft Spionage Mist schon lange in die Mülltonne geworfen, seither habe ich keine Probleme mehr mit Viren, Trojaner und sonstigen Ungeziefer wie BKA, LPK usw.
Bei Linux können diese Komiker ihren Bundestrojaner unter den Christbaum legen und hoffen, das noch wenigstens ein Dummer
die Betriebssysteme von Microsoft auf den PC installiert od. hat.
Wer auf sich und seinen PC etwas hält, verwendet Linux und Open Sourcse Software, natürlich Viren und Trojaner frei.
Kommentar ansehen
21.12.2008 00:58 Uhr von aawalex01
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Und Das ich nicht Lache.Wer IE benutzt ist selber schuld.Sowas kann man auch nicht benutzen.MS geht wohl davon aus das jeder p2pler IE benutzt.lol.

Es wird ein Böses erwachen für Microsoft geben und nicht umgekehrt.
Kommentar ansehen
21.12.2008 02:44 Uhr von Rote-A-Fraktion
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Lach Nonsens News. Vor einer PreBeta zu warnen ist ja wohl lächerlich. Das ist die Natur der Alphas/Betas das Fehler beinhaltet sind und durch die Testphase per Bugtracking gefunden werden/sollen.
Kommentar ansehen
21.12.2008 12:40 Uhr von JustMe27
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Zitat: "... ich dachte schon da kommt ne Microsoftspezialeinheit und stürmt die Wohnung."

geht gar nicht. da die keine Türen kennen, versuchen sie, über das Fenster hereinzukommen. Da ich das Fenster aber dann schließe, sehen sie es nicht mehr. Dann versuchen sie, über den Explorer, das zuletzt geschlossene Fenster wieder zu öffnen. Da muss ich dann gewappnet sein. Also werden dann über den Taskmanager alle Fenster wieder geschlossen und da nur ich Admin-Rechte in meiner Bude habe, stehen sie dann vor dem Haus und schauen blöd, weil sie kein Passwort haben. Und da der Internet-Explorer im Real-Life-Mode nur unzureichend funktioniert, können sie auch über bekannte Sicherheitslücken nicht rein. Naja, wenn ich Pech habe, holen sie die Polizei und die Bruteforced dann meine Tür...


So. Blödsinnspensum erfüllt, ich gehe jetzt arbeiten.
Kommentar ansehen
21.12.2008 13:00 Uhr von i.kant
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
wasn das ??
Ach die Pferdekutsche mit der man gemütlich durchs internet streifen kann ... wenn man die nötige zeit und die Nerven mitbringt ...
Kommentar ansehen
21.12.2008 13:29 Uhr von Mescalino
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Oh mann ey steigt doch auf Linux um oder benützt wen ihr schon Windows als betriebssystem habt Opera oder Firefox browser und siehe da es gibt keine Probleme!!!
Kommentar ansehen
21.12.2008 14:10 Uhr von torstenj1969
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Browser?? ...nicht schon wieder Sorry, ich kann´s nimmer hören. IE is blöd, IE is so buggy, IE is dreck, Firefox is das beste. So ein Scheißdreck.

Ich bin seit dem IE4 überzeugter IE User. Ich hab den "ersten Browserkrieg" IE vs. Netscape mitgemacht und ich gestehe, das war noch die Zeit als ich selbst gegen den IE gekämpft habe.

Das war auch noch zu dem Zeitpunkt, als es möglich war den IE aus dem Betriebssystem zu nehmen. Und damals war defakto der IE ein Dreck. Aber mit dem IE4 hat Microsoft endlich begonnen das Internet ernst zu nehmen.

Klar, für viele isses der "leise Kampf" gegen MS wenn der IE nicht benutzt wird, aber das der Firefox "besser" ist als der IE? Na ja, ansichtssache. Ich kann´s ned bestätigen. Noch dazu, da der Firefox auf dem Kern von Netscape ruht.

Und es war schon öfters der Fall dass der Firefox echt mehr Bugs hatte als der IE. Auch wenn ich mich hier jetzt ned beliebt macht, mir egal. IE Rulez!!
Und mit dem kleinem Tool von http://www.ie7pro.com ist der IE locker das, was der Firefox auch kann.
Als Admin will ich die ganzen "tollen Funktionen" vom Firefox gar ned auf meinen Systemen haben, aber ich hab mit nem kleinen Plugin die Möglichkeit den Browser ganz lustig zu erweitern. Kann man das beim Firefox auch machen?
NEIN! Deswegen - STOP da FIREFOX!!!

Kommt mir vor wie "Die Rückkehr der Jedi Ritter" aber ned vergessen: "Das Imperium schlägt zurück"

In diesem Sinne, möge die Macht mit euch sein!!
Kommentar ansehen
21.12.2008 15:32 Uhr von ichschonwieder
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
mal als Info: an alle die, die so auf Microsoft rumtrampeln.
Wenn ein Bill Gates damals nich den Deal mit IBM gelandet hätte und dadurch der PC zur Massenware wurde, dann könnten sich die Linux"Helden" im ihrem ach so tolllen OS nix anfangen, weil sie sich nen PC nicht leisten könnten.


Spielt lieber weiter Pong auf eurer ATARI Konsole.

Schönen vierten Advent.

Danke Bill Gates

So und nun immer schön auf den roten minus Button klicken.
Kommentar ansehen
21.12.2008 17:03 Uhr von domenicbitreactor
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ Autor: Was ist den das für eine bes***ssene Überschrift???

Also ich hätte mir eher gedacht, das ich von Bushidos Anwälten Post bekomme oder soetwas. Das eine noch nicht fertige Version nicht gerade sicher ist, müsste eigentlichjeder verstehen. Nichts desto trotz glaube ich dass win7 ein riesen Erfolg wird, da so viele Leute Vista boykotiert haben.
Kommentar ansehen
22.12.2008 17:19 Uhr von Cyphox
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn ichs mir von Rapidshare ladt, betrifft mich das wohl nicht?

scnr...
Kommentar ansehen
23.12.2008 08:56 Uhr von aedi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
windows 7: das erinnert mich an die milestone von longhorn. die hat dazumal noch anders ausgesehen als vista es heute tut ;)
ich denke, da geht noch was. ich hoffe es auch.
Kommentar ansehen
24.12.2008 10:14 Uhr von Majo611
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
den i-explorer benutzt doch eh keiner ... es gibt so tolle alternativen ^^
ich warte eh mit installieren eines neuen betriebssystems, bis das service pack 1 dazu raus ist, sonst hats eh nur bugs.
Kommentar ansehen
26.12.2008 16:58 Uhr von bluray87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Milestone? Was ist ein Milestone?

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?