20.12.08 12:57 Uhr
 17
 

Biathlon-Weltcup: Norwegischer Doppelsieg - Bester Deutscher auf Rang sechs

Beim Biathlon-Weltcup am heutigen Samstagvormittag in Hochfilzen (Österreich) gab es im Sprint der Herren einen norwegischen Doppelsieg. Lars Berger gewann das Rennen vor Alexander Os., Dmitri Jaroschenko (Russland) wurde Dritter.

Bester deutscher Läufer war Michael Greis, er lief die sechst beste Zeit. "Ich habe um jeden Schuss gekämpft und bin froh, ohne Fehler durchgekommen zu sein. Meine Form stimmt, ich bin mit dem Ergebnis heute sehr zufrieden", so Greis nach dem Rennen. Er liegt jetzt in der Gesamtwertung auf Rang zwei.

Alexander Wolf kam auf Rang 19, 21. wurde Christoph Stephan und Michael Rösch wurde lediglich 33. Alle drei machten Fehler beim Schießen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Weltcup, Rang, Norwegisch
Quelle: wintersport.zdf.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?