20.12.08 12:22 Uhr
 327
 

Weihnachtsfeier endete für jungen Mann mit einem Sturz in den Rhein - er ist wahrscheinlich ertrunken

Bei einer Weihnachtsfeier auf einem Boot ist ein 25 Jahre alter Mann ausgerutscht und in den Rhein gestürzt. Trotz polizeilicher Suchaktionen und einem Feuerwehreinsatz mit Tauchbooten konnte der über Bord Gegangene nicht aufgefunden werden. Wie es scheint hat er den Rhein-Sturz bei Koblenz nicht überlebt.

Der Verunglückte ist möglicherweise beim Verlassen des Bootes über Bord gefallen. Aufgrund der Rhein-Strömung ist der Mann wohl abgetrieben worden.

Die anderen Gäste, die an der Weihnachtsfeierlichkeit teilgenommen hatten, wurden von einem Seelsorger für Notfälle versorgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Nacht, Weihnachten, Sturz, Rhein
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2008 12:27 Uhr von skkoeln
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Bescheuerter Titel erstens viel zu lang, und grammatikalisch auch noch völlig falsch. Aber gut, bei SN checken ja eh nurnoch Bots.

@Topic
Erst ist er ausgerutscht, dann hat er das Boot verlassen ? Komisch, auf jeden Fall tragisch. Wer weiss, Alkohol hat vll auch eine Rolle gespielt :S
Kommentar ansehen
20.12.2008 12:29 Uhr von Hier kommt die M...
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
toller Titel: "Weihnachtsfeier endete für jungen Mann mit einem Sturz in den Rhein und ist wahrscheinlich ertrunken"

Endlich mal ne ertrunkene Weihnachtsfeier..lol
Kommentar ansehen
20.12.2008 12:36 Uhr von vostei
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aber der Kommentar: ****

klingt dafür irgendwie nach Omelett - Hunger hab *brutzel*
Kommentar ansehen
20.12.2008 12:40 Uhr von E-Woman
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Immerhin: Kein Presseportal, dafür Titel falsch. Das ist ein halber Lichtblick.

Und seit wann sind 100 Zeichen im Titel erlaubt?
Kommentar ansehen
20.12.2008 13:24 Uhr von DirkKa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
*lol*: Tauchboote im Rhein.

Dolle Leistung, aus den Worten "Taucher" und "Boote" macht der Autor hier "Tauchboote".
Kommentar ansehen
20.12.2008 13:37 Uhr von Hier kommt die M...
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Dirk: Sag mal, kennst du die berühmte Koblenzer U-Bootflotte nicht? rofl.

Ach ja, der Ort ist auch nicht erwähnt wurden, gehört nach den Richtlinien zur Newseinlieferung allerdings dazu..

Gegen noch mehr Regeln kann man ja kaum noch verstoßen..^^
Kommentar ansehen
21.12.2008 13:56 Uhr von user00
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Anstatt dass ganze hier in eine unnütze Grammatik Diskussion oder ähnliches enden zu lassen, sollte man besser keinen Beitrag leisten!
Das ist eine tragische Geschichte.
In diesem Sinne kann ich nur der Familie und den Betroffenen mein Beileid aussprechen!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte
Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?