20.12.08 11:33 Uhr
 2.105
 

Experten sicher: D-Mark könnte Finanzkrise nicht so gut meistern wie der Euro

1948 wurde die D-Mark eingeführt und war danach eine der stabilsten Währungen. Sie symbolisierte den Wiederaufstieg Deutschlands. Auch Krisenzeiten wurden mit der Mark gut überwunden.

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Bert Rürup, sieht allerdings den Euro als besser für die jetzige Finanzkrise an. Er verdeutlichte, dass es ohne den Euro Kursschwankungen innerhalb Europas geben würde, so dass dies für die deutschen Exporte, die zur Hälfte in Euro-Länder gehen, schlecht wäre.

Ex-Finanzminister Theo Waigel (CSU) glaubt, dass Deutschland mit der D-Mark "schutzlos" in der Finanzkrise dastehen würde. Der Präsident des Bankenverbandes Klaus-Peter Müller sieht den Euro, trotz der Finanzkrise als "Erfolgsstory" an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Sicherheit, Experte, Finanz, Finanzkrise, D-Mark
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
BMW: Razzia des Bundeskartellamts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2008 11:38 Uhr von Severnaya
 
+24 | -15
 
ANZEIGEN
erfolgsstory: dass ich nicht lache, experten das ich nicht lache, finanzkrise das ich nicht lache...
Kommentar ansehen
20.12.2008 11:42 Uhr von Valmont1982
 
+30 | -7
 
ANZEIGEN
Ach wie toll da haben wir ja wirklich Glück, dass wir den Euro haben. Sonst hätte der Einzelhandel auch nicht so unauffällig die Preise hochschrauben können.
Kommentar ansehen
20.12.2008 11:52 Uhr von hansev
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Experten? Bis jetzt haben die sich selbst ernannten Experten immer daneben gelegen. Hinterher wussten sie immer alles besser und verteilten prima Ratschläge.
Kommentar ansehen
20.12.2008 12:01 Uhr von dr.b
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Was die Europreise betrifft klar hat der Einzelhandel die Umstellung genutzt, mittlerweile hat sich das durch den Wettbewerb aber erledigt und Deutschland ist einer der härtesten Märkte in der EU was den Einzelhandel betrifft.....nich ohne Grund gehen die Bauern auf die Strasse. Ausserdem hat der Verbraucher z.B. bei KFZ ja jetzt noch bessere Vergleichsmöglichkeiten
Kommentar ansehen
20.12.2008 12:07 Uhr von Daedalus1337
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Schmarrn: Die D-Mark wäre genauso wie der Euro betroffen, im gleichen Ausmaß.
Kommentar ansehen
20.12.2008 12:24 Uhr von no_trespassing
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Blödsinn, um zu beruhigen bzw. zu verdummen: Jedes Land, das seine souveräne Währung hat, kann auch selbständig die Zinsregulierung betreiben.

Gegenüber anderen Ländern hatten wir mit der D-Mark immer den sogenannten Realzinsvorteil. Das heißt, ein Unternehmen hat bei attraktiveren "Konditionen" lieber in Deutschland investiert. Bei einer einheitlichen Währung wie dem EUR ist auch die Zinsregulierung vereinheitlicht. Das heißt, einem Unternehmen ist es unter diesen Vorzeichen egal, ob es sich in Deutschland oder auf Irland niederläßt.
Es entscheidet sich aber jetzt viel lieber für Luxemburg oder Irland wegen der dortigen Fiskalpolitik.
Konzerne wie Pfizer haben sich auf Irland angesiedelt.

Länder wie Frankreich und Italien hätten ein Problem, denn die würden wie immer abwerten müssen. Immer wenn die zuviel Schulden gemacht haben, ging die Notenpresse an.
Der Lire hatte doch eine fünfstellige Anzahl an Nullen.

Wer so blöd ist und das nicht durchschaut, der soll sich weiter schmerzbefreit darüber freuen, dass er im Urlaub kein Geld mehr umtauschen braucht. Es sind die TEUERSTEN "Nicht-Umwechselgebühren", die je erhoben wurden.
Kommentar ansehen
20.12.2008 12:46 Uhr von Schlomo Raffzahn
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
lol: Ist doch klar das die Herren die sich am lautesten für die EURO-Einführung stark gemacht haben - nun auch schützend vor ihr Lieblingskind stellen und die D-Mark verdammen.
Kommentar ansehen
20.12.2008 13:30 Uhr von megaakx
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
PR-Blah-blah: Mir kommt dieses Gewäsch von diesen sogenannten Experten nur wie billiges PR-Blah-blah damit ja keine Rufe für eine Wiedereinführung der D-Mark laut werden vor.
Kommentar ansehen
20.12.2008 14:33 Uhr von dr.b
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@nokia1234: was wäre dann der Unterschied zum euro, ausser der Bezeichnung?
Kommentar ansehen
20.12.2008 17:18 Uhr von Lin-HaBu
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Finanzexperten .. haha, ne is weihnachten .. also HOHOHO, sowas hat man früher an den Pranger gestellt.

Der Waigel, der muss das sagen. Schließlich hat er zusammen mit Kohl den Euro erst verbrochen.
Kommentar ansehen
20.12.2008 19:18 Uhr von BarackObamaBinLaden
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
solche Sprüche kommen immer von Leuten: die finanziell ausgesorgt haben.
Kommentar ansehen
20.12.2008 19:37 Uhr von maki
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Rürup? Mr. "Wie möchten Sie zahlen? - Schicken Sie die Rechnung an xxxxxxxxxxx, das wird alles übernommen!"?
Kommentar ansehen
20.12.2008 22:52 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Chorkrin: "jene Finanzkrise, zu der der Euro einen guten Teil beigetragen hat"

ähm wie hat nochmal der Euro zur Finanzkrise beigetragen???
Hab da wohl was verpasst.
Kommentar ansehen
20.12.2008 23:31 Uhr von kidneybohne
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: kla, die d-mark hat ne andere finanzkrise auch nich überlebt xD..
Kommentar ansehen
21.12.2008 00:50 Uhr von Lornsen
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ Lin-Habu: Das hat mit Kohl und Waigel nur indirekt etwas zutun. Die Franzosen haben gesagt: Wenn ihr Deutschen die DM nicht
aufgebt, stimmen wir der Wiedervereinigung nicht zu. Der EURO ist durch Erpressung entstanden und ist somit dem Untergang geweiht. Alles was durch Erpressung entsteht hat keinen Bestand. ( das hatte Goethe mal gesagt)!!
Kommentar ansehen
21.12.2008 03:31 Uhr von Rote-A-Fraktion
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lol Was sollten sie sonst sagen?

Das Geld des Volkes wurde durch eine Marionetten Währung der Internationalen Geldelite ersetzt.

Es ist einfacher Europa in nur einer Währung zu schröpfen als in vielen einzelnen. oder dachtet ihr wirklich das Geld sollte uns etwas bringen? Also ausserhalb der Verdoppelung der Preise..
Kommentar ansehen
21.12.2008 06:42 Uhr von chewy2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wünschte wir hätten wieder UNSER eigenes Geld und könnten auf die jeweilige Finanzlage gezielt reagieren.

off-topic
Ferner geht es mir tierisch auf die Nerven, dass wir de facto von einer vom Volk nicht gewählten und somit nicht legitimierten sprich illegalen "Zentralregierung" in Brüssel herumkommandiert werden.
Wie kann es sein, dass Gesetze die unsere Volksvertreter(harhar) zu unserem Wohle(lol) erlassen, von den Eurokraten gekippt werden können?
Ist doch alles ein Witz. Das kann man sich eigentlich nicht mehr länger bieten lassen.
EU- Zahlungen einstellen oder Volksvertreter EU-weit wählen lassen.
Deutsche Mark in 2010 wieder einführen!!!!!!!!!!! Die Briten haben auch ihr Pfund behalten und leben noch.


****************Sie haben soeben einen Schäuble-BND Scan gewonnen**************** ...sick
Kommentar ansehen
21.12.2008 15:15 Uhr von Irminsul
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
experten sind das nicht auf die leute, die die finanzkrise hätten kommen sehen müssen?
Die gleichen Leute die daran Schuld sind?

Die sollen mal schön ihre Fresse halt, der Zug is abgefahren für Finanzerxperten
1. Interessiert deren Meinung keine Sau mehr
2. Glaubt denen eh keiner mehr was

sollen die da hingehen wo sie her gekommen sind mit ihrem Finanzsystem... pfffft
Experten tzzz ...ne echt nicht so ne schwach köppe...
Kommentar ansehen
21.12.2008 16:13 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wieso das sieht man doch am englischen pound wie der nachgegeben hat......

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?