20.12.08 11:44 Uhr
 396
 

Stromverbrauch der Nintendo Wii weit unter der Konkurrenz

Die Technik ist einzigartig und der Stromverbrauch auch. Mit einem Messgerät wurden der Stromverbrauch der Next Gen-Konsolen getestet. PS3 und Xbox 360 verbrauchen ein Vielfaches mehr Strom als die Wii.

Die PS3 führt die Hitliste an. Im normalen Spielbetrieb ("Prince of Persia") verbraucht sie stolze 187 Watt. Die Xbox 360 liegt mit 162 Watt auf Platz zwei. Bei Nintendos Wii-Konsole haben die Tester nur 18 Watt ermittelt.

Aufgrund der besseren Grafikchips und Laufwerke bei PS3 und Xbox 360 kommt es zu diesem großen Unterschied. Wichtig für alle die eine der Konsolen haben: Auch wenn die Konsolen ausgeschaltet sind, verbrauchen sie sehr viel Strom.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: colomb23
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Strom, Konkurrenz, Nintendo, Wii
Quelle: www.rtl2.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2008 12:10 Uhr von usambara
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ein Gamer-PC ist auch hungriger als ein eee-PC.
Wer die beste Leistung an Geschwindigkeit und Grafik
haben möchte muss es wohl viel Stromverbrauch bezahlen
Kommentar ansehen
20.12.2008 12:18 Uhr von muhschie
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
News: könnte auch heißen:
Grafikleistung der Wii weit unter der Konkurrenz.
langweilig
Kommentar ansehen
20.12.2008 16:20 Uhr von brainbug1983
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denk zwar nicht das der Stromverbrauch beim kauf einer Wii entscheident ist, aber ich hätte auch mit mehr gerechnet.
Natürlich braucht ne Wii weniger als ne X-Box oder ne PS3, aber die Konsolen sind meiner Meinung nach gar nicht vergleichbar. Ich denk auch nicht das es Nintendos ziel war mit der Wii in direkte Konkurrenz zur PS3 oder X-Box zu treten, dafür hat die Wii einfach zu wenig Leistung. Vielmehr haben dies auf ne ganz andere Zielgruppe abgesehen, und wenn man sich mal die Verkaufszahlen anschaut scheint das Konzept aufzugehen.
Ich bin jedenfalls mehr als zufrieden mit meiner Wii, und werd mir daher auch keine X-Box oder PS3 zulegen, da es mir hauptsächlich auf Spielspaß statt auf Grafik ankommt :)
Kommentar ansehen
21.12.2008 01:21 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@brainbug1983: Ich habe sowohl Wii als auch PS3, finde aber die Aussage "Mir kommt es auf den Spielspaß an" etwas daneben, das klingt so als könnte man mit der PS3 keinen Spaß haben! Es gibt auch für die PS3 geniale Software, natürlich nicht so viele Partygames wie für Wii, aber ein paar gibt es auch z.b. Buzz oder Singstar, oder auch Little Big Planet.
Kommentar ansehen
21.12.2008 03:01 Uhr von brainbug1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich kann man auf den anderen Konsolen auch Spaß haben, Buzz und Singstar kenn ich von der PS2, beides nicht schlecht, auch wenn mir singstar nicht so sehr liegt.
Ich find aber das man stellenweise bei neuen Spielen einfach merkt das die entwickler zwar n Grafikfeuerwerk abliefern, der Spielspaß aber des öfteren gegen Null geht, auch bei PC-Spielen. Natürlich gibts auf der Wii auch bei denen man sich fragt wie die Entwickler sowas verkaufen können.
Im Endeffekt muss einfach jeder die Konsole finden die für ihn am besten passt. Ich schliess auch nicht aus das ich mir irgendwann evtl. mal ne PS3 zuleg, aber das wird erst passieren wenn sie Preis und Spiele-technisch in etwa PS2 Niveau erreicht hat, falls es jemals dazu kommen sollte. Gerade Gran Turismo reizt mich da schon n bisschen. Aber bis dahin dauerts nochn bisschen, wer weiss was sich in der Zeit auf dem Konsolen-Markt alles tut :)
Kommentar ansehen
21.12.2008 18:31 Uhr von computerdoktor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Wii: ist eine Einstiegsdroge. Ich kenne einige Leute, die vorher keine Konsolenerfahrung hatten (Generation 30+), und die sich jetzt vor kurzem eine Wii gekauft haben. Allerdings ist das mit Einstiegsdrogen immer so eine Sache - einmal angefixt, will man schnell mehr. Und tatsächlich haben sich einige "Wii-Einsteiger" inzwischen eine PS3 dazugestellt, um eben auch anspruchsvollere Titel spielen zu können. Sollte Sony und Microsoft doch freuen, denn die hätten sich nie als erste Konsole eine PS3 oder XBox geholt...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?