20.12.08 10:25 Uhr
 9.962
 

USA: Mutter nach sexuellem Missbrauch an ihrer Tochter zu 90 Jahren Haft verurteilt

Eine Mutter aus West Virginia, die ihr Kind sexuell missbraucht hatte, muss nun für 90 Jahre ins Gefängnis.

Der Missbrauch hatte angefangen als die Tochter drei Jahre alt war und zog sich hin bis das Kind sieben wurde.

Während des Prozesses wurde ein Brief des Opfers verlesen, in dem es forderte, die Frau für 200 Jahre hinter Gitter zu bringen.


WebReporter: sexsymbol
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Sex, Jahr, Mutter, Haft, Tochter, Missbrauch
Quelle: www.dailymail.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2008 10:37 Uhr von Jonas151
 
+31 | -89
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.12.2008 10:53 Uhr von fabooo
 
+72 | -10
 
ANZEIGEN
und hier hätte sie bestimmt ne Bewährungsstrafe bekommen
Kommentar ansehen
20.12.2008 11:05 Uhr von Savaric
 
+55 | -17
 
ANZEIGEN
@Jonas151: Was für ein Blödsinn.. nur weil es in dem Fall kein Mann war, verlangen manche Leute hier geringere Strafen. Wer jemanden missbraucht - egal ob Kind oder nicht - sollte nie mehr frei kommen. Super Urteil.
Kommentar ansehen
20.12.2008 11:09 Uhr von OliDerGrosse
 
+34 | -59
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.12.2008 11:10 Uhr von Skyman
 
+14 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.12.2008 11:25 Uhr von Katja72
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
und: dann noch von ihrer eigenen mutter,den menschen dem man eigentlich am meisten vertraut... :-(.die sollte man zwangsstellerisieren!!!aber wird ja gott sei dank kein kind mehr auf die welt bringen...mein gott,ich bin erschüttert
Kommentar ansehen
20.12.2008 11:34 Uhr von bpd_oliver
 
+19 | -7
 
ANZEIGEN
Immerhin: bekommt sie in 45 Jahren ihre erste Bewährungsanhörung...
Kommentar ansehen
20.12.2008 11:35 Uhr von ohnehund
 
+17 | -12
 
ANZEIGEN
@fabooo nein nein: Bewährungsstrafe bekommt man in Deutschland für Mord, dafür gäbe es Sozialstunden oder so
Kommentar ansehen
20.12.2008 11:58 Uhr von anderschd
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Ja genau! nC
Kommentar ansehen
20.12.2008 12:03 Uhr von Knetgummiclown2
 
+16 | -13
 
ANZEIGEN
sehr schön! sowas könnte man von den usa übernehmen, aber wir gucken uns nur den überflüssigen dummfug von den amis ab....
Kommentar ansehen
20.12.2008 12:09 Uhr von Ubertus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
USA Mutter 90 Jahre Haft: ich frage mich, wie man so was macht, nach meiner Ansicht ist das alles Unsinn. Wie kann eine Frau denn mit einer Tochter sexuell verkehren??????
Kommentar ansehen
20.12.2008 12:19 Uhr von luebbie29
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
90 Jahre? noch zu lasch: Ich find das Urteil noch zu wenig.....einfach 90 Jahre im Bett liegen und Gefängnisluft schnuppern ist einfach garnichts für solch eine Tat.
Solch ein Wesen müßte Steine klopfen unter glühender Sonne und Peitschenhiebe bis sie sich selbst aufgibt und verschwunden ist von dieser Erde ohne eine Todesstrafe ausgeführt zu haben,sie aber doch durchgeführt wurde......nur anders.
Und danach müßte das alles in den Medien deteiliert,gebracht werden auf der ganzen Welt,damit das jeden abschreckt und zu 99,9% kann ich nur sagen dass das nie wieder vorkommt.
Kommentar ansehen
20.12.2008 12:43 Uhr von need_news
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@luebbie29: die schlimmste strafe ist jemanden für immer die freiheit zu nehmen...
Kommentar ansehen
20.12.2008 12:47 Uhr von YannikB
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Puhh: zum Glück hat sie nicht Lebenslang bekommen. (/ironieoff)
Kommentar ansehen
20.12.2008 13:02 Uhr von fabooo
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@skyman: "Ich würde ein Mandat niemals annehmen, wenn ich z.B Mörder, Vergewaltiger etc. "verteidigen" müsste. "

wenn du Anwalt für Strafrecht wärst, kannst du ein Mandat nicht einfach niederlegen bzw. du kannst schon, aber dann wärst du nicht lange Anwalt, wenn du keinen Mörder oder Vergewaltiger vertreten würdest.
Kommentar ansehen
20.12.2008 13:06 Uhr von fruchteis
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn man hier diese dümmlichen Kommentare liest, geht es einem kalt den Rücken runter. Leute, gebt doch hier nur eure Meinung ab, wenn ihr vorher euer Gehirn eingeschaltet habt.

Eine Strafe von 90 Jahren ist sicherlich Schwachsinn, aber lebenslang für eine solche Dauer des Missbrauches ist sicherlich angemessen. Dass man für Mord in Deutschland Bewährungsstrafen bekommt, ist ebensolcher Schwachsinn, denn Strafen für das, was der Ami "major cases" nennt, können bei uns nicht zur Bewährung ausgesetzt werden. Und das ist gut so.

Die einzige Meinung, die ich hier unterstütze, ist die von need_news: Die Freiheit zu nehmen ist die größte Bestrafung - und im Falle später festgestellter Unschuld kann man sie auch revidieren und entschädigen. Todesstrafe oder Zwangskastration/-sterilisation, was hier manche fordern, ist irreversibel und deshalb abzulehnen.
Kommentar ansehen
20.12.2008 13:22 Uhr von nobody4589
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@fruchteis: tut mir leid das du ironie nicht von realität untreschieden kannst...
das ist eine hyperbel gewesen um die unverhältnismäßigkeit deutscher rechtsprechung zu symbolisieren.

zu deinem kommentar über need_news:
er sagt das es nichts schlimmeres gibt.
du hingegen sprichst man sollte niemanden schlimmer bestrafen.

du konntest bis jetzt keinen einzigen kommentar auf der seite richtig deuten wie es scheint. deswegen: Leute, gebt doch hier nur eure Meinung ab, wenn ihr vorher euer Gehirn eingeschaltet habt. (zitat von dir selber)
Kommentar ansehen
20.12.2008 13:25 Uhr von Moritz.14
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Mütter als Mißbraucher Ich glaube es gibt mehr Frauen als man glaubt die Kinder mißbrauchen. Nur Frauen machen das geschickter als Männer. Meistens wird das getarnt als gesundheitliche Fürsorge siehe:
http://www.netdoktor.at/...
auch die Kommentare dazu in der linken Spalte lesen.
Gut das das endlich mal öffentlich wird, das auch Frauen Schweine sein können, nicht nur die Männer.Es gibt ne riesige Dunkelziffer bei Frauen weil sich die meisten Opfer nicht trauen zu reden oder Angst haben das ihnen keiner glaubt.
Ok, 90 Jahre Haft ist natürlich albern weil das keiner erlebt aber lebenslänglich, und zwar bis zum Tod einsperren, ist richtig.Endlich mal ein gerechtes Urteil.
Mißbrauchsopfer haben Lebenslänglich,Täter in der Regel nur ein paar Jahre.
Kommentar ansehen
20.12.2008 13:48 Uhr von Jorka
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
90 Jahre: Der Richter hätte sie besser zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe verurteilt.

Nee mal ehrlich was sollen solche blödsinnigen Zeitstrafen, die das Lebensalter eines normalen Menschen bei weitem überschreiten?
Wieso nennt man das ganze dann nicht einfach "Lebenslänglich"?
So gesehen hätte man die Frau dann auch zu 3 Milliarden Jahren verurteilen können was dasselbe wäre.

Wenn dann sollte man das ganze einfach als "lebenslänglich" benennen und das heißt in den USA bekanntlich ja auch das die Frau bis zu ihrem Tode im Bau bleibt.

Und mal ehrlich die Frau hat hier ein Kleinkind mißbraucht, sowas ist wirklich das allerletzte da wäre lebenslänglich wirklich schon verdient.

Die Frau hat ohne Diskussion die Strafe verdient allerdings stört mich die imo in manchen Ländern unsinnige Praxis Zeitstrafen zu verhängen die das Lebensalter eines normalen Menschen überschreiten, denn dafür gibt es schließlich das Strafmaß lebenslange Freiheitsstrafe.
Kommentar ansehen
20.12.2008 14:29 Uhr von Yessaya
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Toll und mehrfache männliche Vergewaltiger bekommen nur zehn oder zwanzig Jahre. Ist ja klasse.
Kommentar ansehen
20.12.2008 14:36 Uhr von botnetz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so! Find das Urteil auch gerecht und gut so. Leider sehen das wohl Richter usw. hier in Deutschland anders und geben solchen Kinderschändern zum Teil wirklich immens geringe Strafen. Ich finde das solche Menschen für die Ewigkeit eingesperrt werden sollten oder gleich an die Wand gestellt und Kopfschuss. (Auch wenn das etwas hart klingt, aber einmal Kinderschänder, immer Kinderschänder. Wer weiß, ob ein Täter nach 3 Jahren Haft nicht wieder ein Kind anrührt? Dann ist das Geheule wieder groß und der kriegt jetzt vielleicht 5 Jahre. Super.)
Kommentar ansehen
20.12.2008 14:44 Uhr von fruchteis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Yessaya: Eine Vergewaltigung einer erwachsenen Person ist eine sehr schlimme Straftat, aber eine regelmäßige, mehrfache Vergewaltigung eines Kleinkindes über mehrere Jahre hinweg gehört noch schärfer bestraft.
Kommentar ansehen
20.12.2008 14:56 Uhr von Causa
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
einn absolut irres Urteil ich weiß, jetzt kommen die Rotklicker!
Aber das juckt mich nicht.
Klar muss die Frau bestraft werden.
Doch hätten 10-15 Jahre vollauf genügt.
Was habe hier im Forum einige eigentlich für Rechtsempfinden?
Das sind die gleichen die mit Genuss andere Menschen zu Tode quälen würden.
Causa
der stolz auf seine roten Punkte sein wird. Zeigt es doch, dass ich nicht zu der denkunfähigen Masse zähle.
Kommentar ansehen
20.12.2008 16:03 Uhr von Moritz.14
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
sonst gehts dir aber Danke ja Causa ? Du zeigst sehr wohl das du zu der denkunfähigen Masse gehörst. 10 bis 15 Jahre ist ein Witz für sexuellen Mißbrauch an Kindern.Das ist das Schlimmste was man einem Kind oder Jugendlichen antun kann.Du hast keine Ahnung wenn du meinst du müßtest noch die Mutter schützen und schohnen.Warum ? Du meinst das war alles doch nicht so schlimm und 10 bis 15 jahre für nix wär ok ? Sonst gehts dir aber gut oder ? Hast du sexuellen Mißbrauch erlebt und weißt wie es dein Leben kaputt machen kann ? Sowas kann man überhaupt niemals mit einer Strafe wieder gut machen. Schalt mal dein Hirn ein und mach dir wenigstens ein paar mehr Gedanken dazu. Mißbrauchsopfer haben ein Leben lang unter den psychischen Folgen zu leiden. Lies mal hier über die Spätfolgen von sexuellem Mißbrauch:
http://www.aktiv-gegen-sexuelle-gewalt.de/...
Wenn du das gelesen hast und dann immer noch meinst das das Urteil absolut irre ist und das ein paar Jährchen reichen würden kannst du nicht alle auf dem Kronleuchter haben.
Kommentar ansehen
20.12.2008 16:13 Uhr von Katja72
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Moritz: schade das man hier nicht 1 millionen mal + klicken kann,dann hätte ich das bei dir getan.....du sprichst mir aus der seele....ich oute mich mal,an mir war auch so ein schwein dran als ich ein kleines kind war,die folgen merke ich heute noch.nicht am körper,aber an meiner zerstörten seele.es ist widerlich und abscheulich.man hat nen ekel vor sich selber.lest mal was causa bei dem bericht über den 50 jahre älteren mann geschrieben hat,die ehefrau ist 8 jahre alt.da stellen sich einem die haare hoch und man bekommt nur noch panik.

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?