20.12.08 13:52 Uhr
 1.169
 

Boxen: Schwergewichtskampf Valuev gegen Holyfield

Evander Holyfield (46) beharrt darauf, dass in ihm mindestens noch ein großer Kampf steckt. Wenn er den Kampf Samstagnacht gewinnt, ist er der älteste Mann, der einen Weltschwergewichtstitel zurückgewinnen kann.

Zwischen Holyfield und einem fünften Weltmeistertitel steht der größte und schwerste Boxer aller Zeiten, der jemals einen wichtigen Gürtel in einer Gewichtsklasse gehalten hat - Nikolai Valuev aus Russland.

Da Holyfields Fertigkeiten im Ring sich vermindert haben, sind einige Beobachter besorgt, dass Holyfield seine Gesundheit gefährdet, wenn er in den Ring steigt. Holyfield wiegt 214,3 Pfund während Valuev 310,8 Pfund auf die Waage bringt. Holyfield bekommt für den Kampf um die 750.000 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marcschulz999
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Boxen, Schwergewicht
Quelle: nbcsports.msnbc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2008 13:49 Uhr von marcschulz999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kampf zeigt die heutige Realität sehr deutlich. Ein kleiner schwächelnder Amerikaner (Holyfield) trifft auf einen erstarkten russischen Riesen (Valuev). Beide sind zwar nicht mehr die fittesten (auch in der Wirtschaft zwischen USA-Russland) versuchen sich aber immer noch im Ring zu bekämpfen. So wie es Bush und Putin die letzten Jahre auch getan haben. Eine unbestreitbare Parallele. Der Kampf wird wie Rocky gegen Ivan Drago in Rocky IV sein. USA gegen Russland. Two Superpowers Collide.
Kommentar ansehen
20.12.2008 15:13 Uhr von huschhusch
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ganz ehrlich: das ist doch kein Sport mehr!
Kommentar ansehen
20.12.2008 17:00 Uhr von CaneCorso2802
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Holyfield war mal ein super Boxer und ich würde ihm echt nochmal einen großen Auftritt und vor allem einen glamurösen Sieg gönnen.
Kommentar ansehen
21.12.2008 05:41 Uhr von bluray87
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Meinung des Autors: "Der Kampf zeigt die heutige Realität sehr deutlich. Ein kleiner schwächelnder Amerikaner (Holyfield) trifft auf einen erstarkten russischen Riesen (Valuev)"

Und wovon träumst du nachts? Russland ist jetzt dann bald bankrott. Also bitte lass deine Wunschszenarien aus dem Spiel, wir wollen hier immer noch Fakten lesen.
Kommentar ansehen
21.12.2008 08:15 Uhr von snake2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
armes Boxen: Valuev steht 12 Runden in der Ringmitte, trifft Holyfield 5 mal am Kopf/Körper und gewinnt den Kampf.
Das erinnert mich stark an Schulz gegen Foremann, oder einfacher gesagt: Don King

Holyfield hätte es verdient gehabt, denn das was der Russe sich im Boxring abhält, hat mit Boxen nichts zu tun. Da hätte ich auch unseren Weihnachtsbaum hinstellen können, der tut auch keinem was und wäre nicht umgefallen.
Kommentar ansehen
21.12.2008 13:15 Uhr von moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Valuev: Vauev dominiert doch nur seiner Körpergröße.
Sah schon etwas bizarr aus wie klein Holyfield aussah, als er gegen Valuev boxte.
Kommentar ansehen
21.12.2008 13:58 Uhr von meisterkalle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keiner von: beiden sollte nach so einer dummen nummer als sieger aus dem Ring steigen. Das liebe Boxfreunde war nichts, rein garnichts. Einer läuft draussen rum, Holyfield , und der ander dreht sich im Kreis, Valuvjev, und weil das ganze Boxen heist wurde zwischen dem drehen im Kreis und dem druherumlaufen ein Luftloch geschlagen. Boxen ist das wirklich nicht.
Die beiden kamen mit sowenig Boxerischen blesuren aus dem Ring das man fast glauben konnte die waren auf einer Erholungskur. Wo bleiben den die echten Stahlharten Kämpfer?.
Kommentar ansehen
21.12.2008 15:16 Uhr von marcschulz999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bluray87: Dafür steht das ja im Kommentar und nicht in der Nachricht. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Kommentar und Nachricht.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?