19.12.08 19:45 Uhr
 160
 

Ennepetaler Feuerwehr musste wegen rauchendem Grill ausrücken

Am heutigen Freitag hat in Ennepetal auf einer Weihnachtsfeierlichkeit der vom Grill stammende Rauch Alarm bei der zuständigen Feuerwehr ausgelöst.

Als die Feuerwehr bei der Firma Dorma in Ennepetal eintraf, machte sie die Feststellung, dass es für die Feiernden keine "Lebensgefahr" gab.

Daraufhin verabschiedete sich die Feuerwehr mit einer Ermahnung und frohen Weihnachts-Wünschen sowie mit einem "Guten Rutsch" ins "Neue Jahr".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Feuerwehr, Grill
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2008 20:24 Uhr von A-b-t-i
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Ist immer wieder eine süffisante News wert,"



Nein ist es nicht, Ich wohne in einer Großstadt, wärs immer wieder eine News wert, würde ich jeden Tag 10000 Punkte sammeln
Kommentar ansehen
19.12.2008 21:25 Uhr von bones2-0
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wie Sternegeil muss man nur sein um so einen Scheiss zu schreiben.

Da fällt einem nur eins ein:

http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
20.12.2008 11:56 Uhr von neo0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Au man: Ich arbeite bei der Berufsfeuerwehr. Wenn ich für jeden unsinnigen Fehlalarm hier was reinstellen würde dann würde ich kaum noch dazu kommen Alarme zu fahren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?