19.12.08 16:33 Uhr
 289
 

London: Legendärer Doppeldecker-Bus kommt zurück auf die Straße

Über 700 Entwürfe waren für die neue Version des "Routemaster", dem legendären Londoner Doppeldecker-Bus, eingegangen. 2005 wurde die alte Version des Busses aus dem Verkehr gezogen, da sie zu unsicher war. Der Bus verfügt über eine offene Plattform zum Auf- bzw. Abspringen.

Der beste Entwurf entstand aus der Zusammenarbeit von Aston Martin und dem Architekturbüro Foster and Partners, die ein emmissionsfreies Fahrzeug bauen wollen. Auf dem Dach des neuen "Routemaster" sollen sich Solarzellen befinden.

Die Busdesign-Firma Capoco Design landete mit ihrem Entwurf auf dem zweiten Platz. Dieser Entwurf ist enger an den alten "Routemaster" orientiert.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: London, Straße, Bus
Quelle: diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?