19.12.08 16:22 Uhr
 412
 

Vöcklabruck: Handys von Hauptschülern wegen Gewalt und Pornovideos beschlagnahmt

Bei einer Handykontrolle in einer Hauptschule im oberösterreichischen Vöcklabruck fand ein Lehrer beinahe bei jedem vierten Gerät Gewalt- und/oder Pornovideos vor.

Von den 40 überprüften Mobiltelefonen enthielten neun gewalttätige und pornografische Videos. Zum Teil waren darauf brutale Szenen zu sehen, die beispielsweise eine Köpfung eines Mannes zeigten, oder eine Hinrichtung einer Frau mittels Kopfschuss.

Auch von Vergewaltigungsvideos, Sex mit Tieren und andere Misshandlungsszenen konnten sich verständigte Polizeibeamte überzeugen. Bei einigen Handys wurden auch Downloads von Adolf Hitler-Reden entdeckt. Die Eltern der betroffenen elf- bis 14-jährigen Schülern wurden angezeigt.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Porno, Gewalt
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2008 16:37 Uhr von Carry-
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
hmm: das hätte mal ein lehrer während meiner schulzeit versuchen sollen. der inhalt meines handys geht ihn nämlich gar nichts an. das handy für die dauer des unterrichts wegnehmen könnte man evtl. noch rechtfertigen, wenn der schüler damit den unterricht stört. aber durchsuchen ist auf keinen fall drin!
Kommentar ansehen
19.12.2008 16:44 Uhr von nonotz
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Verschissene Jugend von heute und ich bekomm ständig vienwarnungen...
Kommentar ansehen
19.12.2008 16:48 Uhr von Ashert
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Das: müssen ja furchtbare Zustände an den deutschen Schulen heute sein, das man da solche Videos drehen kann! Also zu meiner Zeit hätts das nicht gegeben!
Kommentar ansehen
19.12.2008 16:53 Uhr von Pyromen
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
isja klar: wenns einer hat, habens alle. was ist schon so schlimm an porno- oder gewaltvideos?( solang die gewaltvideos nicht selber gedreht wurden)
Kommentar ansehen
19.12.2008 17:17 Uhr von ohnehund
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bewerbungsvideos !!!
Kommentar ansehen
19.12.2008 17:22 Uhr von Compolero
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wie war das? Hatte nicht schon ein Dichter im Römischen Reich geschrieben das die Jugend verkommen ist und es manche Sachen zu seiner Zeit nicht gegeben hat? ;)

Außerdem ist das heute doch nicht nur bei Schülern so das sie solche Videos auf dem Handy haben... Bei denen fällts einfach nur mehr auf...
Kommentar ansehen
19.12.2008 17:32 Uhr von HarryL2
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Ashert: Bester Kommentar heute :-)
Kommentar ansehen
19.12.2008 18:18 Uhr von Ossi35
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Bis jetzt hat noch kein Lehrer versucht mir mein Handy abzunehmen. Wenn es einer versuchen würde, könnte ich leicht relativ unangenehm werden.

Egal was da drauf ist, keiner darf mir irgendwas so einfach abnehmen...außer der Polizei. :)
Kommentar ansehen
19.12.2008 18:50 Uhr von dyonisos75
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
sauerei!! was haben die in den handys der kids rum zu schnuppern?
kommt bald auch die handykontrolle in der fußgängerzone?
dann kann die polizei jede party sprengen mit dem satz;"uns liegt eine anzeige vor,es sollen sich 2-3 tierpornos im raum befinden..sie sind alle festgenommen!!!" ;-)
Kommentar ansehen
19.12.2008 18:50 Uhr von Thomas Nietz
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die Eltern der betroffenen......... angeizeigt warum bitte die Eltern?

Ich denke mal, dass die nicht einmal wussten, was ihr "Bub" da so treibt...

Man traut es doch auch den eigenen Kindern einfach nicht zu...

Ich finde hier sollten nicht die Eltern für bluten, sondern die Verursacher, sprich die Kinder bzw. Jugendlichen.

Dann würden sie wenigstens daraus lernen, dass solche Videos keine Bagatelle ist.

Seh ich das nur so oder verkommt unsere Gesellschaft zunehmend?
Kommentar ansehen
19.12.2008 19:18 Uhr von Ariz1990
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Gesellschaft verkommt na klar in meinen augen vollkommener schwachsinn, haben eure generationen nicht auch mist gemacht? Sowas wie grashüpfern die beine festhalten oder frösche mit böllern sprengen?
Kann ja sein das des jetzt doofe beispiele waren und das die wenigsten gemacht haben, aber ich denke jede generation hat so ein mi9st gemacht...
In dem alter denkt man sich nichts dabei, es ist halt irgendwo "faszinierend" oder sowas, alles was wir ekelhaft oder abstoßend finden strahlt irgendwo auch eine gewisse faszination aus, und als Kind denkt man nicht großartig darüber nach ob das nun moralisch vertretbar ist oder nicht, solche videos gibts überall, habe ich an meiner schule vor ein paar jahren auch mal gesehen (nicht gehabt, konnte mein handy eh nicht :D ) na und?
Ich bin jetzt 18 Jaher alt, bin sozial engagiert, setze mich für den Tierschutz ein, mache meine Ausbildung zum kirchlichen Verwaltungsfachangestellten, die ich insbesondere mache weil es gut finde wieviel soziales engagement bei der kirche aufgebracht wird, denn 90% aller einnahmen gehen dafür drauf...
Also wenn di heutige Jugend so verkommen ist, dann sagt mir bitte was an mir so Falsch ist? Viele die heutzutage rumstänkern über die heutige Jugend waren mit Sicherheit weniger engagiert als es viele Jugendliche heute sind, und zudem sollte man nicht nur meckern, sondern sich für die förderung der Jugend einsetzen wenn es einem nicht passt!

nur mal meine meinung am rande
ps: Ich weiss das ich nicht auf die Rechtschreibung geachtet habe, falls das jetzt angeprangert wird, aber ich war nunmal ein wenig aufgebracht ;)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?