19.12.08 15:30 Uhr
 292
 

Münchens Sparkassenangestellte freuen sich über 1.000 Euro Zusatzprämie

Die rund 2.600 Angestellten der Münchner Stadtsparkasse werden sich dieses Weihnachten trotz Finanzkrise überaus freuen: Zu den üblichen 14 Gehältern im Jahr erhalten sie noch einen Extra-Obolus; jeder bekommt noch eine Zuzahlung in Höhe von 1.000 Euro.

Der Vorstand hat diese zusätzliche Gratifikation mit dem erhöhten Kundenbestand begründet. Als Konsequenz der Finanzkrise wechselten viele ihre vorherige Bank und wurden zu Neukunden der Stadtsparkasse.

Auch der Vorsitzende des Verwaltungsrates der Stadtsparkasse München, der OB Christian Ude, verwies auf die guten Zahlen im Jahr 2007; die in 2008 prognostizierten Ergebnisse der Sparkasse seien noch besser, so Ude. Durch die vielen Kundenzugänge fielen Überstunden an, die so abgegolten werden sollen.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, München, Sparkasse, Zusatz
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?