19.12.08 10:49 Uhr
 62
 

Bundestag winkt Hilfspaket für Kliniken durch

Das umstrittene Hilfspaket in Milliardenhöhe für die deutschen Krankenhäuser wurde am Donnerstag vom Bundestag genehmigt. Um die Auszahlung der 3,5 Milliarden Euro starken Finanzspritze zu starten, ist nun noch die Zustimmung vom Bundesrat nötig. Dieser wird im Januar über das Paket beraten.

Während Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) von höheren Investitionen ausgeht und die Weichen für eine bessere Pflege gestellt sieht, warnen die Kliniken vor den gestiegenen Kosten. Nach ihrer Ansicht ist das Paket nicht ausreichend, um die erhöhten Tarife und Sachkosten auszugleichen.

Die Versicherten sollen durch das Paket nicht stärker als geplant belastet werden. Die beabsichtigten 0,35 Prozent Beitragserhöhung sind bereits im Einheitsbeitrag von 15,5 Prozent im Rahmen des Gesundheitsfonds eingerechnet.


WebReporter: chitah
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundestag, Klinik
Quelle: de.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2008 10:43 Uhr von chitah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man ja schon den Countdown beginnen wann sich der Beitrag von 15,5 Prozent erledigt hat und der Gesundheitsfond mit seiner ersten Erhöhung aufwartet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
Verdacht: Flüchtling soll vierjähriges Mädchen missbraucht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?