19.12.08 10:46 Uhr
 235
 

Österreich: 42-Jährige sprang während der Fahrt aus dem Auto

Am gestrigen Donnerstagnachmittag trauten einige Autofahrer ihren Augen nicht, als aus dem vor ihnen fahrenden Auto auf der A1 (Abfahrt Wallersee) eine Frau aus einem abgebremsten Auto sprang.

Mehrere Fahrer hielten an, um nach der Frau zu schauen, während der Fahrer des Fahrzeugs, aus dem die Frau gesprungen war, einfach weiterfuhr. Nachdem die Polizei eingetroffen war erzählte die Frau den Beamten, dass sie vor ihrem Mann geflüchtet sei, der sie umbringen wolle.

Einige Zeit später konnte dann der Ehemann, in einem Café in Seekirchen, gefasst werden. Gegen ihn wird wegen Freiheitsentzug und versuchten Mordes ermittelt.


WebReporter: majkl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Österreich, Fahrt, Sprung
Quelle: portal.tt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2008 10:42 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde sagen die Frau war ziemlich mutig einfach so aus dem Auto zu springen. Der Mann könnte aber leicht behaupten das er ihr niemals wirklich gedroht hat und es dürfte schwer werden ihm dies auch zu beweisen.
Kommentar ansehen
19.12.2008 10:52 Uhr von Tinnu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
schwer wirds werden aber ohne grund springt ne frau nicht auf der autobahn aus einem fahrenden auto.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?