18.12.08 19:28 Uhr
 691
 

Darmstadt: Phantombildzeicher entdeckte offenbar den Künstler in sich

Ein Phantombildzeichner der Darmstädter Polizei hat bei einem Phantombild offenbar seine Phantasie ausgelebt.

Der Zeichner zeichnete auf einem Bild eines mutmaßlichen Handtaschenräubers Korkenzieherlocken ein, die allerdings mit einem dicken schwarzen Stift gezeichnet wurden.

Die 77-jährige Frau, die von dem Mann überfallen wurde, wurde schwer verletzt.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Entdeckung, Künstler, Darmstadt, Phantombild
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten
USA: Kind erschießt aus Versehen zweijährige Schwester

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2008 19:45 Uhr von s8R
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und?
Kommentar ansehen
18.12.2008 19:48 Uhr von Hirnfurz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also: das Bild in der Quelle sieht ja lustig aus. Eher wie ein mit einem Edding verhunzten Phantombild. Was sich heutzutage alles Kunst schimpft, ist echt unglaublich!

Noch unglaublicher allerdings finde ich, dass mit diesem Phantombild nach einem Täter gesucht wird! Ich hätte diese lächerlichen Spiralen wegradiert und den Zeichner in die Aservatenkammer versetzt.
Kommentar ansehen
18.12.2008 19:51 Uhr von brillance08
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was: für ein genialer Künstler...

zeichnet Phantombilder von Menschen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit SO NICHT existieren.

Wenn der Phantombildzeichner bis vor kurzem Phantombilder erstellt hätte und jetzt plötzlich den Durchbruch als Künstler geschafft hat und damit sehr erfolgreich wäre ok, aber der Kerl hat meiner Meinung nach NICHTS geleistet :D
Kommentar ansehen
18.12.2008 23:32 Uhr von nonotz
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
HÄ?
Kommentar ansehen
19.12.2008 07:39 Uhr von Ashara
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Genialer Künstler: Hey schaut euch einfach mal die Quelle an, wer da nicht lachen muss, dem ist nicht mehr zu helfen. Ein Lob an den genialen Zeichner!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten
USA: Kind erschießt aus Versehen zweijährige Schwester


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?