18.12.08 17:38 Uhr
 43
 

Biathlon-Weltcup: Simone Hauswald verpasst knapp Platz drei

Beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen (Österreich) kam am heutigen Donnerstag Simone Hauswald beim Wettbewerb über 15 Kilometer auf den vierten Rang.

Albina Achatowa (Russland) gewann das Rennen vor Eva Tofalvi (Rumänien). Rang drei holte sich Swetlana Slepzowa (Russland).

Martina Beck (Mittenwald) kam nicht unter die ersten Zehn und musste die Führung im Gesamtweltcup an Slepzowa abgeben. Magdalena Neuner (Wallgau) erreichte Rang sieben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Platz, Weltcup
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?