18.12.08 17:01 Uhr
 1.126
 

Fußball: Wechsel von Cristiano Ronaldo zu Real Madrid angeblich perfekt

Nach Angaben der spanischen Zeitung "El Mundo" ist der Transfer von Cristiano Ronaldo (Manchester United) zu Real Madrid beinahe abgeschlossen. Eine Unterhaltung zweier Verantwortlicher von Real sollen den Beweis geliefert haben. Ab kommender Saison soll Ronaldo dann für Real Madrid spielen.

Dabei soll einer der beiden gesagt haben, dass "[sie] bereits den besten Spieler für den Sommer verpflichtet haben. Es ist Cristiano". Die Frage seines Gegenübers, weshalb die Öffentlichkeit noch nichts davon erfahren habe, erwiderte er mit: "Es gibt einige Klauseln, die uns davon abhalten".

Die Bemühungen von Real Madrid, Cristiano Ronaldo endlich zu verpflichten, hatten bis jetzt keinen Erfolg gehabt. Ronaldo erklärte bereits nach der EM 2008, dass es ein "Traum" für ihn wäre, für die Königlichen zu stürmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Real Madrid, Madrid, Real, Ronaldo, Cristiano Ronaldo
Quelle: sport.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Dortmund verliert Champions-League-Spiel gegen Real Madrid mit 1:3
Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2008 17:12 Uhr von Zwiebeljack
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
schon wieder? .
Kommentar ansehen
18.12.2008 17:38 Uhr von Nightflash
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
xDDD: wenn ich schon den ersten Satz lese kann ich mir den Rest sparen...nach den Spanischen Medien würden ca 70% aller Weltstars in Spanien bei Barca, Valencia oder Real kicken...und zu der Quelle sag ich jetz mal nicht sooo viel.
Kommentar ansehen
18.12.2008 18:49 Uhr von Hady
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Tausch für Van der Vaart? Van der Vaart soll den Verein ja angeblich verlassen (sollen oder wollen). Da wäre Ronaldo freilich mehr als nur ein adäquater Ersatz...
Kommentar ansehen
18.12.2008 20:07 Uhr von PhiSyn
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn er sportlich weiter erfolgreich bleiben will bleibt er bei Manu. Wenn er aber Geld will geht er zu Real.

Jo
Dann geht er wohl zu Real und wird vom Superstar zum normalo ^^
Kommentar ansehen
18.12.2008 20:23 Uhr von Judo1900
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube: wenn es hier eine frage des gehaltes wäre, müsste er den verein nicht wechseln. manu hat genug geld um dem besten fussballer der welt seine 15 millionen im jahr zu bezahlen.

wenn die den gehen lassen dann nur weil der spieler unbedingt will. diese portugiesen sind wie brasilianer. die spielen nur gut wenn sie zufrieden, motiviert und lust zum spielen haben.

vllt sieht manu einfach, dass es keinen sinn macht auf 50-100 millionen euro zu verzichten um einen spieler zu halten der kein bock mehr hat?

finde den wechsel umbrigens nicht gut. manu ist einfach stilvoller scheis real.
Kommentar ansehen
19.12.2008 08:41 Uhr von ledeni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nie im Leben: Der Manu Trainer hat gesagt die kriegen nicht mal einen Virus von mir geschweige denn Ronaldo ;)
finde ich coll

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Dortmund verliert Champions-League-Spiel gegen Real Madrid mit 1:3
Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?