18.12.08 16:03 Uhr
 41
 

2. Fußball-Bundesliga: Wehen Wiesbaden trennt sich von Trainer Hock

Für den Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden ist die Hinrunde in der 2. Fußball-Bundesliga nicht so gut verlaufen. Der Verein hat 14 Zähler auf dem Konto und rangiert auf dem 17. Tabellenplatz.

Daher haben die Hessen die Konsequenzen gezogen und sich von Trainer Christian Hock (38 Jahre) getrennt. Außer mit dem schlechten sportlichen Verlauf wurde die Kündigung auch damit begründet, dass Hock derzeit an einem Fußballlehrer-Lehrgang teilnimmt und deshalb öfter seine Aufgaben nicht wahrnimmt.

Wolfgang Frank (57 Jahre) steht ganz oben auf der Liste für den Trainerjob bei Wehen. Wolfgang Wolf, Markus Schupp und Hans Werner Moser, Co-Trainer beim Verein, sind weitere mögliche Kandidaten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Trainer, Wiesbaden
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?