18.12.08 16:30 Uhr
 233
 

NRW/Alsdorf: Spielsüchtiger Ehemann versetzte seiner Frau Faustschlag ins Gesicht

Ein 49-jähriger Ehemann aus Alsdorf hatte seine Frau (50) dermaßen mit der Faust ins Gesicht geschlagen, dass sie vom Arzt behandelt werden musste. Das Ehepaar ist schon bekannt für solche Auseinandersetzungen. Die Beamten waren deshalb auch nicht das erste Mal da.

Der spielsüchtige Schläger bekam von der Polizei ein Verbot ausgesprochen, nach dem er sich für etliche Tage nicht mehr der Wohnung nähern darf. Dies hob die Ehefrau eigenmächtig auf. Angebotene Hilfe lehnte sie kategorisch ab, weil die angeblich nichts bringen würde.

Immer wenn er seiner Spielsucht frönte, soll es zwischen den beiden derartige Eskalationen gegeben haben. Die Beamten erstatteten Anzeige wegen Körperverletzung gegen den Ehemann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dukerom
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Spiel, Nordrhein-Westfalen, Gesicht, Ehemann, Faust, Faustschlag
Quelle: www.an-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2008 16:46 Uhr von Knochenmann2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na wenigstens: werden die Beamten da tätig.
was für eine selten blöde Frau, dass sie noch bei ihm bleibt.....
Kommentar ansehen
18.12.2008 22:43 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann ist krank, Spielsucht kann sich: nicht erst im Casino herauskristallisieren sondern fängt bereits in den 10 Cent Daddelbuden an.....Ab mit der Frau ins Frauenhaus und der Mann soll vor die ***** gehen.
Kommentar ansehen
18.12.2008 23:05 Uhr von die_Sonja
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: Du kennst Dich gut mit solchen Dingen aus??

Für mich dummen Menschen ist das Neuland.

Woher hast du dein Wissen??

Würde gerne daran teilhaben.wenn es denn geht.

PM geht.
Kommentar ansehen
18.12.2008 23:17 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@die_Sonja: unterwegs....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?