18.12.08 11:43 Uhr
 1.701
 

Spar-Sportler: Porsche 911 schafft 6,7 Liter Verbrauch auf 100 km

Auch ein 911er kann sparsam sein: Der ehemalige Rennfahrer und Fernsehmoderator Klaus Niedzwiedz fuhr 648 Kilometer im aktuellen Porsche 911 Carrera - und brauchte dafür nur 6,7 Liter Benzin auf hundert Kilometern. Die Messfahrt fand auf öffentlichen Straßen statt, nicht im Testlabor.

Die Zusammensetzung der Strecke: 30 km Stadt, 180 km Landstraße, der Rest auf der Autobahn. Das Licht blieb die ganze Zeit über eingeschaltet. Der Normverbrauch des 911 Carrera (345 PS, Hubraum 3,6 Liter) liegt laut Hersteller bei 9,8 Litern auf 100 km.

Wie hat Niedzwiedz das geschafft? Er hielt die Drehzahl während der gesamten Fahrt konstant zwischen 1800 und 2000 Umdrehungen, fuhr immer zwischen 80 und 130 km/h (Durchschnitt: 84 km/h). Auch die moderne Benzindirekteinspritzung des Porsche-Boxers senkt den Benzindurst.


WebReporter: Dat_Schumi
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sport, 100, 7, Porsche, Liter, Verbrauch, Sportler
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2008 11:50 Uhr von ledeni
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Entschuldigung!!!! aber dann laufe ich lieber.
Wenn ich nur auf den Drehzahlmesser schaun muß und bloß nicht mehr wie 130 kmh fahren, hej Autofahren muß Spaß machen und so macht es kein Spaß.
Ohh und am Ende des Monats habe ich 12,38 an Sprit gespart.
Und das Ganze mit nem Porsche.
Wenn ich Sprit sparen will brauche ich kein Auto mit 345 PS, ganz einfach.
Kommentar ansehen
18.12.2008 12:03 Uhr von Dat_Schumi
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
@ledeni: es ging bei dieser Messung nicht darum, Spaß zu haben, sondern zu zeigen, was technisch machbar ist.
Kommentar ansehen
18.12.2008 12:17 Uhr von kingoftf
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
freien Fall verbraucht der dann noch weniger.

Klar, das so eine Kiste im Leerlauf fast nix verbraucht, da gab es doch auch mal den Test mit einem BMW M5 und einem Prius, da hat der BMW auch weniger verbraucht, weil der mit seinen XXX PS für die gleiche Leistung halt nur Leerlaufdrehzahl benötigt.
Soll das jetzt bedeuten, dass wir uns alle einen 911er kaufen sollen, um das Klima zu retten?

Mein Honda Jazz verbraucht auch nur 6,5 Liter........
Kommentar ansehen
18.12.2008 14:42 Uhr von Quotendepp
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Streitet euch aber ich finds echt interessant, hätte ich nicht gedacht.
Kommentar ansehen
18.12.2008 14:44 Uhr von BarackObamaBinLaden
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ein Golf 3 mit 2,8L Hubraum verbrauchte min. 7,8L: Dem Gegenüber ist der Porsche sparsam, weil er viel schwerer ist.
Kommentar ansehen
18.12.2008 17:46 Uhr von LinksGleichRechts
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Hab ich auch mal getestet: Sonst immer so 15-16 Liter, und als ich es mal drauf angelegt habe habe ich 8 Liter bekommen. Wäre wahrscheinlich noch weniger drin gewesen wenn ich sowas schon öfters gemacht hätte.
Aber wie ledeni schon sagte, für sowas hat man nicht so ein Auto. So sparsam zu fahren ist extrem anstrengend, es dauert ne Ewigkeit bis man ankommt wo man hin will und man ist auch deswegen oft ein Verkehrshindernis. Gerade bei so einem Auto ein Verkehrshindernis zu sein, ist wohl mehr als peinlich.
Das war der Typ sicherlich auch wenn man seine Durchschnittsgeschwindigkeit anschaut.
Kommentar ansehen
18.12.2008 18:32 Uhr von meKKes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
toll: was nicht erwähnt wurde, ist, dass er nur bergab in dem Windschatten eines LKWs fuhr xD
was für ne pussy^^
Kommentar ansehen
18.12.2008 21:11 Uhr von denny76
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Porsche: Ich kaufe mir doch keinen Porsche um 80-120 km/h zu fahren.
Dann kann ich mir ja gleich einen Polo zulegen.
Als Test Ok, aber im Alltag unsinnig meiner Meinung nach.
Kommentar ansehen
19.12.2008 09:24 Uhr von MrMaXiMo
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Vollkommen Sinnfrei Wer bitteschön kauft sich denn ein Wagen in der Klasse 100.000+ um damit sparsam und wirtschaftlich zu fahren...?!

Also mein VW Scirocco 1.4 Liter Twincharger ist mit 6.7 Ltr angegeben, mir ist es Allerdings noch nicht einmal gelungen das Auto unter 8 Liter zu bewegen und wenn es mal spaß machen darf sind es auch mal sehr schnell 11-13 Ltr SP.
Kommentar ansehen
19.12.2008 18:10 Uhr von BarackObamaBinLaden
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mir den Norm Verbrauchs Werten kommt man: spielend klar, wenn man es denn beabsichtigt.

Scirocco ist ein extrem dummes Beispiel. Wer den kauft, beabsichtigt nicht, eine Verbrauchsvorgabe ein zu halten!

Aber seit 30 Jahren wissen weis jeder, was für Leute sich Scirocco zu legen ;-)
Kommentar ansehen
20.12.2008 20:45 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also sagen sie nicht die ganze wahrheit, aber intressiert das wirklich einen porsche fan
Kommentar ansehen
21.12.2008 11:03 Uhr von 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verbrauch: Mein Porsche mit 5,4 Liter Hubraum säuft ca. 20 Liter Super Plus in der Stadt,
ca.14,6 Liter Überland und ca. 16 Liter auf der Autobahn, mit Spass haben beim Fahren (Beschleunigungs Schub).

Und trotzdem kostet mein Porsche nur 100 EURO unterhalt im Monat mit Steuer, Versicherung und Benzin.
Ich fahre eben weniger!!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?