18.12.08 08:02 Uhr
 2.200
 

Fluch der Karibik: Robert Pattinson als Johnny Depps Bruder im Gespräch

Wird der englische Schauspieler Robert Pattinson Pirat? Er ist scheinbar im Gespräch, im vierten Teil von "Fluch der Karibik" den Bruder von Johnny Depps Captain Sparrow zu spielen.

Robert Pattinson ist bei uns ab 15. Januar als Vampir in dem Film "Bi(s) zum Morgengrauen" zu sehen.

Russell Brand, der bisher als Bruder vorgesehen war, ist offenbar nicht mehr mit an Bord. Er soll den Disney-Studios, die die Piraten-Filme produzieren, nicht gefallen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prominoes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bruder, Gespräch, Fluch, Robert Pattinson, Johnny Depp, Karibik, Fluch der Karibik
Quelle: www.prominoes.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
"Fluch der Karibik"-Film geleakt: Disney wird angeblich von Hackern erpresst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2008 08:44 Uhr von Schulpsychologe
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Teil 1 fand ich ja echt großartig. Johnny Depp als total abgedrehter Captain Sparrow, als er auf dem sinkenden Schiff an Land fuhr. Ich hab mich ja weggeschmissen.
Teil 2 war auch noch okay. Aber den 3. Teil habe ich mir dann verkniffen. Ich find, da ist jetzt irgendwie der Witz raus. Naja, wenn´s mal im Fernsehn kommt, schau ich es mir vielleicht an.
ABER MUSS WIRKLICH EIN VIERTER TEIL SEIN?!!!
Kommentar ansehen
18.12.2008 08:46 Uhr von patjaselm
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
cash cow: alle beteiligten sollten sich schämen, bei diesem sequel-schund mitzumachen!
Kommentar ansehen
18.12.2008 09:15 Uhr von GatherClaw
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Hmmm also ich hab alle drei Teile gesehen und muss sagen mir haben alle 3 gefallen. Sicher wars beim erwsten Teil noch mit am spannensten denn da wars ja irgendwie "neu". Die Geschichte wurde eigentlich immer ganz gut weitererzählt (gute Qualität der Story ist ja nicht immer üblich).
Einzig das Ende des 3ten Teils wirkte irgendwie erzwungen.
Finde einen 4ten Teil dazu ok. Mal schauen wie er wird. Aber dies sollte dann wirklich der letzte sein.

Grüße
Gather
Kommentar ansehen
18.12.2008 09:53 Uhr von Duncan76
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Teil 3 war auch noch genial! Vorallem Rolling Stoner Ron Wood als Sparrow Senior!

Sehr geil Sollen se doch nen 4ten Teil machen...und? cash cow?...egal! Solang die Story stimmt!

Bei Der Kleine Hobbit regt sich doch auch niemand auf...
oder bei Star Wars 1, 2 und 3...

zwingt dich doch keiner, die cash cow zu füttern!
Kommentar ansehen
18.12.2008 11:02 Uhr von VinceVega78
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Duncan, das war Keith Richards, nicht Ron Wood: als Papa Sparrow ;-)

Finds gut, dass noch ein Teil kommt, da die Qualität der Filme nicht merklich abgenommen hat.
Kommentar ansehen
18.12.2008 11:14 Uhr von Duncan76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Vince ach verdammt...du hast natürlich recht...mea culpa
Kommentar ansehen
18.12.2008 13:05 Uhr von cefirus
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Teil 3 war einfach nur schlecht.


"Bei Der Kleine Hobbit regt sich doch auch niemand auf...
oder bei Star Wars 1, 2 und 3..."

Schlechter Vergleich. Immerhin basieren diese Filme auf bestseller Büchern und boten durchgehend sehr gute bis minder gute Qualität.

Der Begriff "cash cow" wurde verwendet, um die Machenschafften Geldgieriger Produzenten, die den Erfolg eines Filmtitels ausschlachten wollen, aber keinen Gedanken verschwenden, die Qualität aufrecht zu erhalten, näher zu beschreiben. Es ist nicht grundsätzlich als Verurteilung von "Episodenfilmen" und epischen Geschichten, die in mehrere Kinofilme unterteilt werden, zu verstehen.
Kommentar ansehen
18.12.2008 13:14 Uhr von patjaselm
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@cefirus: herrlich ausgedrückt *ehrfürchtigverbeug*
Kommentar ansehen
18.12.2008 17:52 Uhr von Arcaist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...also ich fand den ersten Teil genial..Teil 2 war ein kleiner Durchhänger, und eigentlich nur Vorbereitung auf Teil 3, wo es dann nochmal richtig Gas gab. Sicherlich sind die Teile mit nem Augenzwinkern zu sehen, und teilweise auch als Parodie auf die alten "ehrwürdigen" Piratenfilme (sagt wem der Name Errol Flynn noch was?)
Schlecht war aber imho keiner der Teile, so lange man sie nicht todernst nimmt...aber wer tut das schon ^^

WAS mir Sorgen macht, ist nen Gerücht, das es in Teil 4 um "Aliens" gehen soll...hat da wer genauere Infos?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
"Fluch der Karibik"-Film geleakt: Disney wird angeblich von Hackern erpresst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?