17.12.08 22:21 Uhr
 1.235
 

Neid, weil Achtjährige gute Noten schreibt - Sie sollte vergiftet werden

Ein achtjähriges Mädchen aus Hamburg wäre beinahe einem Gift-Cocktail ihrer Mitschüler zum Opfer gefallen. Das Mädchen hat bereits zwei Klassen übersprungen und ist weiterhin die Klassenbeste. Zwei Jungs und zwei Mädchen aus ihrer Klasse waren aus diesem Grund neidisch auf sie.

Ein Junge mixte zuhause Schuhcreme, Parfüm, Glas- und Badreiniger zusammen. Dieses Gemisch füllten die Schüler in die Trinkflasche der Achtjährigen, die allerdings Bläschen bemerkte, bevor sie aus der Flasche trank. Sie nippte aus diesem Grund nur, doch litt daraufhin dennoch unter Magenschmerzen.

Während die strafunmündigen Täter in eine andere Klasse versetzt wurden, denken die Eltern der Achtjährigen nun über einen Schulwechsel nach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Note, Neid
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2008 22:56 Uhr von Carry-
 
+27 | -8
 
ANZEIGEN
versetzt? die begehen einen mordanschlag und dürfen auf der schule bleiben!? mal ganz abgesehen davon, dass die in den knast gehören. mal wieder typisch deutscher täterschutz.
Kommentar ansehen
17.12.2008 23:05 Uhr von NRT
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
DIESE ROTZLÖFFEL: werden nur in eine andere klasse versetzt und das wars?!
Kommentar ansehen
17.12.2008 23:08 Uhr von Jorka
 
+15 | -14
 
ANZEIGEN
@ Carry: Achtjährige Kinder einsperren?
Womöglich noch zu schwerkriminellen Jugendlichen?
Alles klar.
Kommentar ansehen
17.12.2008 23:11 Uhr von HansGünter
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
da sieht man: was neid anrichten kann... nur weil jemand offensichtlich intelligent ist, kommen diese 4 auf die idee sie zu vergiftenOo...
den eltern sollte man was husten und die kinder direkt mal von der schule werfen..
Kommentar ansehen
17.12.2008 23:33 Uhr von Nobody15
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Ich glaub nicht das die täter 8 waren..Das Mädchen war 8 und zwei Klassen höher als sie sein sollte. Das heißt die Täter waren zwishen 11 oder 12
Kommentar ansehen
18.12.2008 00:31 Uhr von Nachtmensch
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Nobody15: wären sie damit nicht eher 10 oder 11?
Kommentar ansehen
18.12.2008 03:16 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht falsch verstehen, sowas ist absolut nicht zu entschuldigen und auch das letzte. Und wahrscheinlich kennt es jeder aus der eigenen Schulzeit, das sich manche ein Opfer suchen.

Aber ich frag mich ob das mädchen einfach "nur" gute Noten hat, was absolut top wäre oder ob sie es auchnoch raushängen lässt.

Denn auch jeder kennt die Sorte Mensch die das anderen unter die Nase reibt und so Neid provoziert.

Und nochmal ich heiße das absolut nicht gut und will auch nicht die Schuld anderen in die Schuhe schieben. Und ich frage mich wie man in dem alter auf so eine verdammte scheiße kommt.

Ich bin eher der Meinung die Kinder sollten von der Schule fliegen und nicht das Mädchen freiwillig gehen.
Kommentar ansehen
18.12.2008 07:51 Uhr von Niels Bohr
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Carry deine Ansichten sind ja wirklich klasse....
Selbst wenn die 4 Kids, wie hier schon spekulliert, 10-12 Jahre alt sind, sind sie nach deutschem Strafrecht noch nicht strafmündig.
Das heißt für Dich noch mal deutlich:
SIE EXISTIEREN FÜR DAS STRAFGESETZ ALS TÄTER NICHT!!!!
Als Minimum würde ich die 4 sofort von der Schule verweisen...sowas braucht man definiv nicht auf normalen öffentlichen Schulen...gibt ja auch Schulen für schwer erziehbare Kids.
Kommentar ansehen
18.12.2008 08:10 Uhr von woehmke
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Jorka: schade das du die news nicht richtig gelesen hast, denn dann wüsstest du, dass die Täter zwischen 10 - 12 sein müssten, da das Opfer 2 Klassen übersprungen hat.

c ya
Kommentar ansehen
18.12.2008 08:14 Uhr von ohnehund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wiederspiegelung unserer Gesellschaft!! und es kommt noch besser!!! Glaubt mir!!
Kommentar ansehen
18.12.2008 08:20 Uhr von Carry-
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Niels Bohr: mir ist durchaus klar, dass sie nicht strafmündig sind. trotzdem gehören sie, meiner meinung nach, in den knast.
die grenze von 14 jahren ist viel zu hoch. eine strafmündigkeit ab zum beispiel 10 jahren, heisst ja nicht, dass man alle 10-jährigen täter sofort wegsperren muss. es sollte aber die _möglichkeit_ einer haftstrafe geben.
hier wurde versucht vorsätzlich und heimtückisch eine mitschülerin zu ermorden. in einem vernünftigen justizsystem kann und darf so etwas nicht ungestraft bleiben.
Kommentar ansehen
18.12.2008 08:35 Uhr von CornflakesDeluxe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke auch dass es mit einem "in eine andere klasse versetzen" ja wohl nicht getan ist.. Mich regt aber auf, dass bestimmt wieder viele denken, das das ja nur eine Kleinekinder-Streich war und sie die Folgen ja gar nicht erahnen können- von wegen! Denen gehört der Arsch dreimal versohlt! Heutzutage gucken Kinder dermaßen viel fern- spätestens seit Lenßen, Salesch was weiß ich wie sie noch heißen, haben die ne Ahnung, was dann passiert! Kleine Biester, hoffentlich kriegen die Eltern die irgendwie noch hin- aber vll. sind die ja genauso drauf...
Kommentar ansehen
18.12.2008 08:41 Uhr von RomanticHeart
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibt es nicht sowas: wie ein Kinderheim für schwer erziehbare Kinder? Da kann man doch mal die Täter 14 Tage schmoren lassen, vielleicht ändern sie sich ja dann.
Kommentar ansehen
18.12.2008 10:15 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in usa wird 8-jährige nach erwachsenen strafrecht verurteilt, in brd sind sie strafunmündig.
Kommentar ansehen
18.12.2008 10:24 Uhr von Faceried
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nur versetzt?? Damals in der 8 Klasse hab ich eine Woche Schulverweis bekommen weil Freunde und ich eine Shisha mit auf Klassenfahrt mitgenommen haben.

Und die werden nur in eine andere Klasse verlegt? Wie lächerlich ist das bitte?
Kommentar ansehen
18.12.2008 10:26 Uhr von Hallo 2400
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wie krank sind unsrere: kinder schon?mehr fällt mir dazu nicht ein
Kommentar ansehen
18.12.2008 11:44 Uhr von UltrasRapid1312
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
abgesehen: davon dass das ziremlich schlimm is einen mordanschalg mit 8 zu planen, möchte ich schon sagen dass die beiden neidisch auf sie waren wundert mich schon,in dieser zeit in der wir leben werden solche personen doch als streber dargestellt und gehasst...

Dennoch, eine Strafe muss sein!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?