17.12.08 22:15 Uhr
 4.691
 

Berlin/Niedersachsen: Lehrer von Schülern und Erwachsenen zusammengeschlagen

Wie die Berliner Polizei berichtet, kam es in der Gottfried-Kinkel-Oberschule am Dienstag zu einem Übergriff auf den 58-jährigen stellvertretenden Schulleiter. Dieser hatte einem 14-Jährigen einen dreitägigen Schulverweis erteilt, woraufhin dieser mit zwei Erwachsenen in sein Büro eindrang.

Dort prügelten die beiden Erwachsenen, die offenbar von dem 14-Jährigen verständigt wurden, auf den Mann ein. Der 58-Jährige musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Im niedersächsischen Pattensen wurde ein 42-jähriger Lehrer von fünf Jugendlichen verletzt.

Der Lehrer einer Gesamtschule stellte sich den 15 und 16 Jahren alten Tätern in den Weg, als sie drei anderen Jugendlichen auflauerten. Mit einer Stahlrute schlugen sie auf den Lehrer ein, der leichte Verletzungen davon trug.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Schüler, Lehrer, Niedersachsen, Erwachsen
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2008 22:31 Uhr von oneWhiteStripe
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
ICH: frage nicht.....

irr ich mich oder ist das jetzt der neue trend?
Kommentar ansehen
17.12.2008 22:58 Uhr von Urrn
 
+49 | -6
 
ANZEIGEN
Hoffentlich hat Claudia Roth ein paar tröstende Worte für die perspektivlosen, jugendlichen Täter.
Kommentar ansehen
17.12.2008 23:23 Uhr von heavensdj
 
+47 | -16
 
ANZEIGEN
unendlich traurig! Aber hey, damit es nicht noch mehr Übergriffe gibt muss unbedingt mehr Türkisch usw. gelehrt werden. Es sind ja alles nur Verständigung Probleme ne? KOTZEN!!!!!!
Kommentar ansehen
17.12.2008 23:27 Uhr von olympicgoldmedalist
 
+7 | -60
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.12.2008 23:32 Uhr von olympicgoldmedalist
 
+7 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.12.2008 23:48 Uhr von norge
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
Zu meiner Zeit: hat man lehrer gegrüßt und respekt vor ihnen gehabt, da sie dir ja für dein zukünftiges leben etwas beibringen wollten. heute werden sie als feind angesehen.... oh gott- wo sind wir hingeraden!!!!!!!!!!!!!! danke, armes deutschland :o(
Kommentar ansehen
18.12.2008 00:18 Uhr von madmoe
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.12.2008 00:25 Uhr von Bertoel
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
die jugend von heute hat doch vor niemanden mehr respekt. ob es erwachsene oder noch schlimmer lehrer oder sogar polizisten. bin schon oft beim fortgehen zeuge geworden wie jugendliche einfach auf irgendjemanden eingeschlagen haben und sich dann auch noch mit der polizei prügeln wollten. und da braucht mir niemand kommen, dass das an der schweren kindheit liegt. leider wagt es aber kein gericht hier mal hart durchzugreifen. nach 1,2 jahren wird sich dass dann schon ändern
Kommentar ansehen
18.12.2008 01:09 Uhr von RolO_1
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@Punk-a-Tronic: Pädagogisch gesehen absoluter Bullshit den du verzapfst. Mit Prügel erreicht man gar nichts, hat mehr mit der Alltagssituation (zuHause) zu tun. Sprich diese Jugendlichen haben einfach eine falsche oder auch keine Erziehung genoßen. Es ist nicht die Aufgage der Lehrer Kinder/Jugendlich zu schlagen. Gewalt führt in 90% der Fälle nicht zu Erfolg sondern zu noch mehr Gewalt, die dann nach der Schule ausgelebt wird.
Kommentar ansehen
18.12.2008 01:27 Uhr von Surfacing
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
mhm: und nachher heißt es von irgendwelchen scheiß sozialpsychologen, dass entweder die verständigung oder die perspektive der jugendlichen fehlt, blablabla.

härter durchgreifen und richtig harte strafen für solche penner verhängen, fertig!
Kommentar ansehen
18.12.2008 01:49 Uhr von B.T.I.
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
@norge: “Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind!”

zu deutsch:

„Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für einen kranken Geist.“

– Terry Pratchett
Kommentar ansehen
18.12.2008 02:00 Uhr von norge
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
@B.T.I. du hast vollkommen recht. ich bin sowas von gestört, daß kannst du dir in deinen kühnsten träumen nicht vorstellen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
18.12.2008 03:38 Uhr von Birkensaft
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
Und aus vorgegebenen Grund: wird die Nationalität der Schläger nicht bekanntgegeben.
Kommentar ansehen
18.12.2008 03:45 Uhr von Birkensaft
 
+22 | -11
 
ANZEIGEN
Deutsche waren es aber nicht: sonst währe die Schlagzeile gleich " Rechtsradikale, Nazis haben linken Lehrer halb Tot geschlagen ".
Kommentar ansehen
18.12.2008 05:55 Uhr von kartoffelhaubitze
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
was will man erwarten wer mit 14 jahren noch in der 7. klasse sitzt kann keine wirkliche leuchte sein. damit seine 2 cousins vormittags spontan die schule besuchen können, füttere ich sie mit meinen steuergeldern.

bleibt nur zu hoffen, dass es wenigstens einen der sozialromantiker getroffen hat, die für diese entwicklung mit verantwortlich sind!
Kommentar ansehen
18.12.2008 07:13 Uhr von sagt-die-wahrheit
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Birkensaft: das nenne ich mal eine logische erklärung.... :-)
Kommentar ansehen
18.12.2008 07:18 Uhr von Putt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Unglücklich: Die beiden Fälle sind unglücklich zusammengefasst. Die Schreibweise "Berlin/Niedersachsen" würde ich nur verwenden wenn es um einen Ort in Niedersachsen geht. Auch in der News selbst ist die Trennung der Fälle unscharf. Zwei unterschiedliche Taten in einer KA passt nicht gut.
Kommentar ansehen
18.12.2008 07:55 Uhr von scuba1
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Prügelstrafe: wieder einführen, genau richtig.
In meiner kleinen Stadt sind auch einige Sachen in dieser Richtung passiert und dann haben die älteren Leute dank Beratung aufgerüstet.
Aufgerüstet heißt : Elektroschocker und Pfefferspray.
Seltsamerweise , sogar die Presse hat darüber berichtet ist es hier viel viel ruhiger geworden denn die Typen die früher gedacht haben sie könnten ältere Leute schikanieren oder tätlich angreifen, müssen damit rechen das sie diejenigen sein könnten die am Boden liegen und vor schmerzen wimmern oder sich die Augen reiben weil Pfefferspray sauweh tut.
Ich bin mir jedenfalls selbst der nächste und weiß mich zu wehren was ich allen andere in meinem Alter auch nur raten kann.
Erst wenn dieses Pack merkt das das Opfer auch zurückschlagen kann rennen sie schreiend davon.
An dieser Stelle ist Mitleid absolut fehl am Platze denn jeder sollte wissen wie weit er zu gehen hat, jedenfalls ich wehre mich ernsthaft und frage dann eventuell ob es auch wehgetan hat.
In diesem Sinne: einen schönen Tag auch.
Kommentar ansehen
18.12.2008 07:56 Uhr von chilledX
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bin mal gespannt wann die ersten Lehrer nur noch mit der 9mm und Pfefferspray am Gürtel die Klassenzimmer betreten ;).

Jedenfalls eine traurige Entwicklung, hoffentlich hagelt es wenigstens saftige Strafen für die beiden Erwachsenen, der 14 Jährige wird ja wohl straffrei davon kommen :(.
Kommentar ansehen
18.12.2008 08:59 Uhr von oneWhiteStripe
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@leberschmerz: @leberschmerz:
"Wenigstens die Linken Lehrer bekommen auf Fresse. Ihre Saat geht auf und man kann nur hoffen, dass unsere Muselschätze diese linken Hochverräter richtig zerlegen in der Zukunft. Aber hoffen braucht man eigentlich nicht denn darauf ist bei denen Verlass. Ja es gibt doch noch Gerechtigkeit in dieser Welt. Jetzt müssen nur noch unsere Politiker kulturell bereichert werden dann bin ich zufrieden."

"linke lehrer"?
"linke hochveräter"?

Was bist denn du für ein wicht? Leberschmerz triffts da wohl ziemlich, hirnschmerz wird schwer. Und solche posts kann man eigentlich nur volltrunken abgeben,...junge, junge...was bist du für einer...

wie kann man in so wenige sätze soviel dummheit packen?
naja, hoffentlich entsorgen sie deinen post...ist ja echt peinlich was du da sabberst...
Kommentar ansehen
18.12.2008 09:55 Uhr von stimpie65
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Omat76: Danke für den Link, ähm "die Schule sei bekannt für ihre Präventionsarbeit gegen Gewalt", passt doch, der Schüler hat schön die Gewalt vermieden und einfach an seine Verwandten delegiert..
Kommentar ansehen
18.12.2008 10:09 Uhr von enno78
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@heavensdj: Du meinst es muss mehr Deutsch gelehrt werden.Wir sind in Deutschland und die Hauptsprache ist Deutsch.
Kommentar ansehen
18.12.2008 12:29 Uhr von Kiezkalle
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Nationalität?? Warum fragt hier niemand nach der Nationalität???

Kommt doch sonst auch immer.
Kommentar ansehen
18.12.2008 12:33 Uhr von norge
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@falke22: wenn es bei dir so rüber gekommen ist, daß ich alle über einen kamm schere, dann tut mir das leid. keinesfalls glaube ich das alle jugendlichen schlecht sind. ich habe viele arbeitskollegen in deinem alter (und jünger), mit denen ich prächtig zurecht komme. ich sag auch nicht das früher alles besser war. aber eins steht fest, die gewaltbereitschaft war bei weitem nicht so groß. übrigens ist meine tochter auch so alt wie du und mit ihr komme ich auch super zurecht ;o)
Kommentar ansehen
18.12.2008 12:39 Uhr von BarackObamaBinLaden
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ohne gute Noten, ist man in diesen Zeiten: verloren.

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?