17.12.08 15:41 Uhr
 270
 

Fußball/Bremen: Pizarro und Diego zu Geldstrafen verdonnert

Die beiden Streithähne Claudio Pizarro und Diego vom Bundesligisten Werder Bremen werden nun auch intern bestraft. Zu den Spielsperren kommen nun auch Geldstrafen von insgesamt 35.000 Euro.

"Dass wir Geldstrafen erheben, zeigt, dass wird die Vorfälle als Verfehlungen sehen und nicht als Bagatellen", erklärte Werder-Sportdirektor Klaus Allofs. Diego ist zu einer Geldstrafe von etwa 20.000 Euro verdonnert worden. Pizarro muss 15.000 Euro an die Bremer überweisen.

Die Ereignisse fanden bereits am 6. Dezember gegen den Karlsruher SC statt (0:1). Pizarro musste wegen einer Tätlichkeit vom Platz und wurde für drei Spiele gesperrt. Diego hatte KSC-Spieler Eichner gewürgt. Der Vorfall blieb unbemerkt, sodass er nachträglich vier Spiele pausieren muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, Geldstrafe, Claudio Pizarro
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: Claudio Pizarro rechnet mit baldiger Rückkehr
Fußball: Claudio Pizarro hängt noch ein Jahr dran
Fußball/1. Bundesliga: Claudio Pizarro rettet Punkt für Werder Bremen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: Claudio Pizarro rechnet mit baldiger Rückkehr
Fußball: Claudio Pizarro hängt noch ein Jahr dran
Fußball/1. Bundesliga: Claudio Pizarro rettet Punkt für Werder Bremen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?