17.12.08 14:56 Uhr
 300
 

Österreich: Haiders Blutprobe wird neu untersucht

Die Spekulationen, ob der verstorbene Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider bei seinem Unfall betrunken war, hören nicht auf. Vor allem die Witwe Claudia Haider zweifelt an der Promille-Zahl.

Jetzt hat sie eine neue Untersuchung beantragt: Ein entsprechendes Ansinnen ist bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt eingelangt.

Haider war mit seinem VW Phaeton in Kärnten bei Tempo 142 tödlich verunglückt.


WebReporter: wb1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Blutprobe
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Marilyn Manson"-Gründungsmitglied Daisy Berkowitz mit 49 Jahren verstorben
Malta: Massendemonstrationen nach Mord an Journalistin
Stuttgart: Hubschrauberpiloten von Laserpointer eines 13-Jährigen geblendet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2008 15:02 Uhr von bloodymary1
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Sinnlos: Oh Gott Leute das hört wohl nie auf. Was wollen die denn beweisen bitte?

Seine Frau ist bloß nicht einverstanden damit, dass ihr Mann "gesoffen" hat bevor er gefahren ist. Ende. Aus. Tausende Blutproben von tausenden verschiedenen Leuten werden daran auch nichts Ändern. Sie sollten den Mann einfach ruhen lassen und damit abschließen.
Kommentar ansehen
17.12.2008 15:08 Uhr von Bordo
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
der kerl ist besoffen auto gefahren: und dafür hat er mit seinem leben gezahlt
hat er pech gehabt.
Kommentar ansehen
17.12.2008 16:11 Uhr von Indemion27
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
...besoffen war er erst am zweiten Tag nach seinem Unfall nachdem die "Überschlagstheorie" bei vielen Leuten verständlicherweise nicht überzeugend gewirkt hat.

Außerdem hat Haider wohl anscheinend niemals viel getrunken, höchstens mal ein halbes Glas Wein ...und dass er sich dann in der Unfallnacht innerhalb von nicht mal 2std vermutlich das erste mal völlig zukippt und mit 150km/h in den Tod rast ist schon merkwürdig...

Naja ...leider schlucken viele Leute die Informationen aus dem TV einfach so runter ohne sich selber mal Gedanken dazu zu machen. Da kann man sich dann natürlich unbeholfenerweise schonmal fragen "was die denn da beweisen wollen" ...
Kommentar ansehen
17.12.2008 16:22 Uhr von Pyromen
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
wird sicher schon einiges geschluckt haben!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD klagt gegen Weltkunstausstellung "Documenta" in Kasse
Fußball: Thomas Müller fällt wegen Muskelbündelriss bei FC Bayern aus
Maßschuhe für die Baustelle?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?