17.12.08 13:10 Uhr
 194
 

2009 wird es keine britischen Soldaten mehr im Irak geben

Gordon Brown ließ während seines unangekündigten Besuchs bei den britischen Truppen im Irak verlauten, dass die Arbeit fast getan sei, daher würde man die britischen Truppen noch im ersten Halbjahr 2009 vollständig abziehen. Zurzeit sind über 4.000 britische Soldaten im Irak im Einsatz.

Schenkt man den britischen Medien Glauben, so soll der Abzug der Truppen, die größtenteils in der Nähe der Stadt Basra stationiert sind, bereits im kommenden März beginnen. Dies soll jedoch erst der Anfang sein, nach einem neuen Gesetz sollen alle fremden Truppen den Irak bis August 2009 verlassen.

Dieses Gesetz muss jedoch noch bestätigt werden. Zurzeit liegt die Hauptaufgabe der britischen Armee in der Ausbildung der irakischen Streitkräfte sowie in der Unterstützung dieser bei Einsätzen. Die Kontrolle über die Region wurde bereits im vergangenen Jahr an die Irakische Führung zurückgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hexenmeisterchen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, Soldat
Quelle: www.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Festgenommener deutscher Schriftsteller Akhanli kommt frei
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2008 13:14 Uhr von Second2None
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
macht sinn Keine britischen Soldaten mehr im nahen Osten, die werden 2009 dann nämlich im Inland gebraucht, wenn nach dem totalen Finanzcrash der Mob gebändigt werden muss :-(
Kommentar ansehen
17.12.2008 13:18 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Ich war es nicht. *g*: Nur, das die Taliban dann diesmal aus dem "eigenen" Land heraus, und von ganz oben aggiert. :)
Kommentar ansehen
17.12.2008 13:19 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
:-( Hexenmeisterchen for Edit-Function streiche: @Ich war es nicht *g*
setze: @ich weiß es ja auch nicht *g*

;)
Kommentar ansehen
17.12.2008 13:46 Uhr von omar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ratten verlassen das sinkende Schiff nur ne Frage der Zeit bis die Amis und die restliche "Koalition der Willigen die Nase voll hat und abzieht.
Der ständige Verschleiß an Menschen und Material rechtfertig keinen langfristigen Einsatz.
Zumal immer weniger Zustimmung in der Bevölkerung (sowohl zu Hause als auch im Ausland) da ist.
Und über die Hintergründe des Einsatzes kann man auch ewig disktutieren...
Interessant wird es, wenn der nächste Islamistenstaat dort entsteht. Ob dann wieder alle einmarschieren müssen?
Kommentar ansehen
17.12.2008 14:06 Uhr von de_waesche
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
statt dessen: dürfen die fetten deutschen wohl wieder alles richten? jaja! scheiß briten.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?