17.12.08 12:40 Uhr
 14.199
 

Guinea: Wissenschaftler rätseln über Herkunft des angeschwemmten riesigen Tierkadavers

Wissenschaftler zerbrechen sich den Kopf über das hässliche Etwas, das vom Meer an den Strand gespült wurde. Jedenfalls sieht es aus wie ein Seeungeheuer.

Einige Dorfbewohner wurden auf einem Foto abgelichtet, wie sie "es" mit Überraschung betrachteten. Es hatte vier Tatzen, einen Schwanz, einen langen Pelz und einen großen, fetten, wabbeligen Körper. Das teilweise zersetzte riesige Meerestier wurde letztes Jahr an einem Strand in Guinea angespült.

Seewissenschaftler, die das Wesen untersuchten, sagten, dass sie noch keinen Hinweis haben, welcher Gattung das Tier angehören könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Wissen, Guinea
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf
Trennungskinder haben es schwerer im Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2008 12:45 Uhr von CornflakesDeluxe
 
+37 | -3
 
ANZEIGEN
warum "hässliches Etwas"?
man weiß doch gar nicht was das ist und wie es vorher aussah! Wenn man einen aufgedunsenen Leichnam aus dem Meer fischt, findet man den auch nicht niedlich!! Aber schreibt man dann auch "Ekeliger Mann angespült"?!
Kommentar ansehen
17.12.2008 13:08 Uhr von vostei
 
+41 | -1
 
ANZEIGEN
veraltet: das ganze war im mai letzten jahres und es war ein stark verwester buckelwal:

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/...
Kommentar ansehen
17.12.2008 13:10 Uhr von ophris
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Guinea das Dorf? interessanter, vielleicht kryptozoologischer, Sachverhalt der hier geschildert wird. Sind die Seewissenschaftler vielleicht Lactologen?

Tatzen und Pelz sind eigentlich eher unüblich bei Meerestieren (bei Pelz gibt es Ausnahmen).

Wie gross war der fette wabbelige Körper von es?

Vielleicht ein Riesenaffe der vom Surfbrett fiel?

LG,

ophris:-)
Kommentar ansehen
17.12.2008 13:12 Uhr von aczidburn
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
hmm schon komisch... das ist wieder so eine News bei der man sich fragt, warum lese ich sowas in der Sun oder in der Bild... wenn die News war wäre, hätte ich das in der FAZ auf der ersten Seite gelesen.
Kommentar ansehen
17.12.2008 13:19 Uhr von johnny_volldepp
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
täusch ich mich täusch ich mich oder ist die sun das englische pondon zur bild zeitung???
Kommentar ansehen
17.12.2008 13:20 Uhr von nemesis128
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm Sieht man doch, dass das ne Bisamratte ist! :-D
Kommentar ansehen
17.12.2008 13:38 Uhr von dyonisos75
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ein tolles foto bestimmt eine tote kuh ;-)
wenn´s wirklich was interesantes wäre würde es nicht ein jahr lang dauern bis die "news" in der sun zu lesen ist
Kommentar ansehen
17.12.2008 13:51 Uhr von Giskard
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ johnny_volldepp: the Sun hat der Bild als Vorbild gedient
Kommentar ansehen
17.12.2008 15:00 Uhr von Jigsaw-Killa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Rückkehr der raketen-würmer: Hahaha...kennt Jemand diesen Film (der erste war der beste Teil, mit Kevin Bacon) ?

Erinnert mich bischen an diese Raketwürmer....die Farbe, form und die konsistenz. Jedenfalls das was auf den Fotos zu sehn ist.
Kommentar ansehen
17.12.2008 15:27 Uhr von Gotteshammer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: warum hab ich dabei

"Es hatte vier Tatzen, einen Schwanz, einen langen Pelz und einen großen, fetten, wabbeligen Körper"

an smash denken müssen...


@volldepp, nein du täuscht dich nicht...
Kommentar ansehen
17.12.2008 16:23 Uhr von shriker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant: Dass es bei so was elbst im Zeitalter der massenhaft emotionslosen Digitalfotographie immer nur ein (schlechtes) Bild bei solchen Dingen zu sehen gibt...
Kommentar ansehen
17.12.2008 17:20 Uhr von kingoftf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das: ist die Super-Transe Lorielle London, die ist beim Dschungelcamp ins Wasser gefallen und die ganzen Plastikteile haben sich zersetzt.
Kommentar ansehen
17.12.2008 20:09 Uhr von Hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ johnny_volldepp: "pondon" - geiles Wort. Wünsch dir doch bitte einen Duden zu Weihnachten!
Kommentar ansehen
17.12.2008 20:59 Uhr von norge
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Beschreibung: paßt auf al bundys schwiegermutter.
Kommentar ansehen
18.12.2008 09:23 Uhr von JoeDante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meerestier? Sieht für mich aus wie ein total vermoderter Walfisch.

Und ein Meerestier hat mit Sicherheit weder Pelz noch Tatzen.
Kommentar ansehen
18.12.2008 09:24 Uhr von JoeDante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ johnny_volldepp: Die Sun ist noch weitaus schlimmer als die Bildzeitung. Dagegen ist die Bild seriöser Journalismus!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?