17.12.08 09:36 Uhr
 7.268
 

Brasilien: Schwulenhasser tötet 13 nackte Homosexuelle

Die brasilianische Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen, der in einem Park in Carapicuiba 13 Homosexuelle ermordet haben soll. Der Mann soll aus reinem Schwulenhass getötet haben.

Der jetzt Festgenommene lockte seine Opfer in den Park und täuscht vor, mit ihnen Geschlechtsverkehr haben zu wollen. Als sie nackt waren, tötete er zwölf seiner Opfer mit einem gezielten Kopfschuss. Einen Mann prügelte er zu Tode.

Bei dem mutmaßlichen Mörder soll es sich um einen Ex-Polizisten handeln, der auch im Dienst schon Menschen getötet haben soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marcusb1981
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, nackt, Brasilien, Homosexualität, homosexuell
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2008 09:40 Uhr von ***Dolly***
 
+14 | -13
 
ANZEIGEN
meine meinung behalte ich mal lieber für mich, aber er scheint mir son richtig korrupter polizist gewesen zu sein wie ala hollywood filme. Das tageslicht wird er wohl lange zeit nicht mehr sehen.
Kommentar ansehen
17.12.2008 09:52 Uhr von Gotteshammer
 
+33 | -15
 
ANZEIGEN
@autor: dein titel ist grausam schlecht.
zeiht ein sehr ernstes thema schon fast ins lächerliche...

ich meine, reduzieren wir homosexualität auf den sex an sich?
weder bin ich der beste freund der schwulen, noch kenne ich allzuviele von ihnen, aber es sind immernoch menschen und immernoch menschen die würde haben!

ob sie unbekleidet waren oder nicht, das ist im titel absolut irrelevant und soll nur klicks holen!

denn so gelesen ists als ob der spinner 13 homos bei irgend einer orgie im park abgeknallt hätte.
Kommentar ansehen
17.12.2008 11:09 Uhr von obergaylord1603
 
+9 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.12.2008 11:14 Uhr von Gotteshammer
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
@obergay: bist du dicht?
kannst nicht lesen?
Kommentar ansehen
17.12.2008 11:17 Uhr von ohnehund
 
+3 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.12.2008 11:20 Uhr von Gotteshammer
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
aaaaaah ich verstehe: ich habt beide probleme meine worte zu lesen. na, wär auch zu viel erwartet.
also nochmal für die langsamen, ganz langsam geschrieben, ok?

ich bin kein FREUND der schwulen und TROTZDEM habe ich nichts gegen sie!
das einzige was mich gestört hat war das die homosexuellen hier auf den sex reduziert werden.

also, kommt, ich kaus für euch zwei vor:

ICH HABE DIE SCHWULEN IN SCHUTZ GENOMMEN WEIL DER TITEL ASSI IST


gott im himmel...
Kommentar ansehen
17.12.2008 12:23 Uhr von Robaaaat
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.12.2008 12:48 Uhr von LinksGleichRechts
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Wenn ich eins nicht verstehe: dann den Hass auf Schwule.
Der Typ scheint wohl selbst schwul zu sein und will es damit vertuschen.
Gerade als Mann sollte man doch froh über Schwule sein, denn das heißt es sind mehr Frauen für einen selbst übrig. ;)
Kommentar ansehen
17.12.2008 12:58 Uhr von shortbread
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
der gute Expolizist hat sich da wohl gedacht:
Jeden Tag eine gute Tat und heute mal richtig :)

Gut, ich kann verstehen, dass viele keine Schwulen mögen... aber gleich um sich töten ist jetzt bisschen übertieben.
Kommentar ansehen
17.12.2008 13:01 Uhr von Mr.E Nigma
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@ Gotteshammer: ich find den Titel gar nicht so verkehrt, auch deine Argumentation ist hier fraglich, den es handelte sich hier ja um die Klientel die sich scheinbar in Parks rumtreibt um Sex zu haben! Der Täter hat sie ja genau unter diesem Vorwand dort hin gelockt.

Homosexualität ist sicherlich nicht auf den Sex zu reduzieren, aber speziell bei dieser Geschichte spielt er meiner Meinung nach eine große Rolle, denn wären die Opfer nicht an schnellem Sex interessiert gewesen, wären sie heute noch am leben.

Bevor jetzt einer denkt das soll die Tat verharmlosen, davon möchte ich mich deutlich distanzieren, ich habe rein gar nix gegen homosexuelle, auch ist mir persönlich egal ob sie häufig wechselnde Partner haben. Soll jeder glücklich werden! Allerdings beweißt diese Geschichte das man sich dadurch in Gefahr begiebt, wie beispielsweise Prostituierte (hetero) dies auch tun.
Kommentar ansehen
17.12.2008 13:53 Uhr von Gotteshammer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@enigma: ich verstehe durchaus, was du meinst, widerspreche aber deiner ansicht, mit dem titel.

leider kann ich nicht nachvollziehen, was an meiner aussage fraglich erscheint? fraglich ist nur, dass der titel homosexuelle diffamiert. meiner meinung nach.

"Klientel die sich scheinbar in Parks rumtreibt um Sex zu haben"
ist dafür in der tat fraglich. wer weiss wo er die jungs "abgeschleppt" hat?
und wenn sie sich im park "rumtreiben" glaubst du im ernst, die stehen da nackig und schwingen ihre gemächte?
wohl kaum.

ergo ist das "nackte" nach wie vor überflüssig, da es entweder auf klicks zielt oder einfach hirnlos ist.

liest du oft nachrichten in denen "vergewaltiger tötet nackte frau" steht?
Kommentar ansehen
17.12.2008 14:16 Uhr von bloodymary1
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@hubbelbubbel: Was ich absolut nicht verstehe ist deine super Aussage dazu. In welchem Jahrhundert leben wir denn bitte, dass wir Menschen nicht einfach Menschen sein lassen können und ihnen gönnen was sie lieben und sind - egal ob Schwul, Lesbisch, Reich, Arm, oder was auch immer. Sind diese Menschen denn weniger Mensch als wir, bloß weil sie anders sind? Ich denke solange es einen selbst nicht betrifft und nicht jemand versucht einem etwas aufzudrücken was man nicht sein will, sollte man die Leute einfach sein lassen.
Was wären wenn man selber so ist und dann so etwas liest - mal darüber nachgedacht?

Zu den News - Ich denke ich hab meine Meinung mit dem oben gesagten genug verdeutlicht, es ist einfach krank Leute für etwas umzubringen das sie sind, vor allem wenn sie niemandem damit wehtun. Der Typ gehört hinter Gitter und sollte am besten gar nicht erst freigelassen werden.
Kommentar ansehen
17.12.2008 17:16 Uhr von Mr.E Nigma
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Gotteshammer: >wer weiss wo er die jungs "abgeschleppt" hat?<

Ja klar, weiß nur der Täter, ich war ja nicht dabei, aber die Aussage der News "lockte seine Opfer in den Park und täuscht vor, mit ihnen Geschlechtsverkehr haben zu wollen" verstehe ich so, dass es durchaus im Interesse der Opfer lag, Sex in diesem Park zu haben. Ich kenne diese Stadt nicht, aber es wäre sicherlich nicht der erste Park in dem sich Homosexuelle treffen um schnellen Sex zu haben.

>und wenn sie sich im park "rumtreiben" glaubst du im ernst, die stehen da nackig und schwingen ihre gemächte?<

Nein natürlich nicht, aber wenn sich ein Pärchen gefunden hat, gehts halt in die Büsche. Da alle Opfer nunmal nackt waren, kann das durchaus in die News geschrieben werden. Ob sie sich nun in Erwartung des Verkehrs selber ausgezogen haben oder mit vorgehaltener Waffe dazu gezwungen wurden, kann letztendlich nur der Täter aufklären.

>liest du oft nachrichten in denen "vergewaltiger tötet nackte frau" steht?<

Nein, aber ich lese auch nicht oft Nachrichten in denen steht Mann tötet 13 Homosexuelle !

Auch lese ich nicht oft von Männern die Frauen zum Sex in den Park locken und sie dann eben nicht vergewaltigen, sondern sie zwingen sich auszuziehen und dann mit einem Kopfschuss hinrichten ! Und ich bin mir fast sicher, das bei solch einer Tat auch in der News stehen würde das die Frauen nackt waren.
Kommentar ansehen
17.12.2008 17:29 Uhr von geilomator
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
alle pervers: Die wollten alle Sex im Park haben?
Das gehört sich nicht - allerdings tragisch, dass sie getötet wurden.
Kommentar ansehen
18.12.2008 04:25 Uhr von Deathrasher
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@geilomator: Lass sie doch Sex im Park haben... Besser als sich vorzustellen, was tagtäglich in den "normalen" deutschen Schlafzimmern vor sich geht...!
Kommentar ansehen
18.12.2008 12:38 Uhr von Kiezkalle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Gotteshammer den Schwulenhasser: Find ich gut das du hier gegen Schwule hetzt, kann die auch nicht leiden.

LoL, nur spass man. Ich hab deinen Kommentar gelesen und hab es nicht verstanden wie die anderen. Hab zuerst auch gedacht der hätte die bei einer Orgie umgebracht.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?