17.12.08 08:53 Uhr
 1.158
 

Headshot - Ego-Shooter-Spieler können dank neuartigem Helm Kopfschuss spüren

Im kommenden Jahr erscheint der "HTX Helmet". Spieler von Ego-Shootern können mit dank der integrierten "Force-Feedback-Technik" einen Kopfschuss und sogar vorbeiziehende Geschosse spüren.

Vor allem das Spielen von Dead Space oder Call of Duty - World at War würde mit Hilfe des Helms noch realer erlebt werden können. Dem Spieler sollen, bis auf einen Schreck, keine Schäden durch den Helm entstehen. Die Kugeln würden sich als "virbrierender Schlag" bemerkbar machen.

Der Hersteller "TN Games" hatte bereits schon vorher Equipment wie die "3d Space West" vorgestellt, welche mit acht Druckkammern virtuelle Einschüsse auch an Brust, Bauch und Rücken spürbar macht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chriz82
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Spiel, Spieler, Shooter, Ego-Shooter, Helm, Kopfschuss
Quelle: www.netzwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2008 09:01 Uhr von ConnySan
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
tja ja: Später spielen Egoshoterspieler nur noch mit so einen Anzug um dann alle Schüsse, Granaden und andere Einschläge zu spüren.

Gab es nicht mal sowas im Erotikbereich ala CS. (cy...6 )
Kommentar ansehen
17.12.2008 09:02 Uhr von ***Dolly***
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
gute idee, aber wenn ich merke auch so wenn ich nen kopfschuss bekomme, denn dann bin ich meistens schon tot...
Kommentar ansehen
17.12.2008 09:06 Uhr von Dangermaus
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.12.2008 09:07 Uhr von Atarix777
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist doch KRANK aber hey, ich wills trozdem haben, oder zumindest mal Testen *GGG*.

Ich zocke fuer mein Leben gern und bei Gears of War II kommt so ein Helm bestimmt krass rüber :-)
Kommentar ansehen
17.12.2008 09:14 Uhr von fBx
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@atarix: omg u named an indiziertes game!!!!!!!!!!!!11111111111111
Kommentar ansehen
17.12.2008 09:25 Uhr von Oberhenne1980
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm gibts das nicht schon seit jahren eine entsprechende jacke auf dem markt?
Kommentar ansehen
17.12.2008 09:33 Uhr von Atarix777
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@fBx, @Dangermaus Dangermaus: Das ist doch nichts anderes wie ein erweitertes Rumblepack. Wenn bei irgend welchen Autorennspielen das Lenkrad wackelt, weil man gegen die Mauer fährt, ist das doch das gleiche und man wird auch nicht Süchtig drauf.

Ich denke so ein Helm+Anzug steigert eher die Konzentration aufs Spiel, weil man dann nicht agressiv in die Menge Stürmt, sondern Taktischer versucht, sich auf keinen Fall treffen zu lassen...

fBx: Bei euch vielleicht, aber ich wohne in Italien und hier steht das Spiel gleich neben den Barbypuppen in jeden Spielzeugladen (auch wenn ich das nicht gerade beführworte) ;-D
Kommentar ansehen
17.12.2008 09:41 Uhr von T00L
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm also ich finde es für Spieler die öfters spielen unnütz.
für mich wäre das nur ein Funartikel ....

aber ich glaube das man diese Produkte beim amerikanischen Militär mehr einsetzen wird, als privat

Ich kann auch ohne hoher Realitätsnähe Spaß am Ego-Shooter haben, und für den e-sport sind diese Helme bestimmt auch nichts außer ne Ablenkung.
Kommentar ansehen
17.12.2008 10:19 Uhr von gofisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll, nur warum soll ich sowas wollen? oO

für masochisten allerdings ne geniale erfindung xD
Kommentar ansehen
17.12.2008 13:06 Uhr von bolitho
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Besser fände ich wenn der Kopfschuß echt währ.

Wer unbedingt den großen Killer spielen will sollte die Folgen unmittelbar spüren.

Und wer wie ich 12 Jahre lang Soldat war und wie die allermeisten dabei Mensch geblieben ist den kotzt so ein "Spiel" einfach nur an.
Kommentar ansehen
17.12.2008 13:12 Uhr von Dusta
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bolitho: Eben, du sagst es.

Es ist nur ein Spiel, nicht mehr und nicht weniger.
Kommentar ansehen
17.12.2008 15:39 Uhr von bolitho
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@DrTroy: "Das sind nur Spiele und ein normaler Menschen, was die meisten Zocker sind, können zwischen Spiel und Wirklichkeit unterscheiden."

Das setzt voraus daß man einen Begriff von "Wirklichkeit" im Sinne einer Gefechtssituation überhaupt hat.

1. Ich bezweifle vielmehr daß sich die meisten "Egoshooter" überhaupt Gedanken über die Wirklichkeit machen - vor den Überresten eines Menschen zu stehen der durch Schußwaffen getötet wurde ist überhaupt nicht nachvollziehbar.
2. Warum müssen "Spiele" einen solchen Realitätsgrad haben?
In der realen Gefechtsausbildung hat dies einen Sinn - aber da sind auch die Umgebungen anders - und jeder weiß daß er mit einem solchen "Spiel" für die Realität ausgebildet wird (!)
3. Der Begriff "Egoshooter" ansich sagt m.E. schon genug aus.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?