17.12.08 08:30 Uhr
 652
 

Klimawandel: Das Jahr 2008 war wiedermal ein Rekordjahr

Das Jahr 2008 wird zum dritten Mal in Folge nach 2006 und 2007, zu den wärmsten Jahren seit der Einführung der Wetteraufzeichnung im Jahr 1901 zählen.

Gerhard Lux vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach äußerte sich dazu, "Das ist ein deutlicher Hinweis auf den Klimawandel".

Der bisherige Spitzenwert vom Jahr 2000 kann das Jahr 2008 allerdings aller Voraussicht nach nicht mehr erreichen. Der Sommer und der eher kühle September sind daran schuld.


WebReporter: shortnewsjäger
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Rekord, Klima, Klimawandel
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2008 08:36 Uhr von dnbCommander
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
trotzdem ist der mensch NICHT schuld ;)
Kommentar ansehen
17.12.2008 08:39 Uhr von tullamore_dew
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@dnbCommander: Laut den Wissenschaftlern, die Ihr Geld mit Klimaforschung verdienen ist natürlich der Mensch schuld.
Wie kannst du bloß die ganzen Forschungen als "falsch" hinstellen!? ;)

Wie gut, dass die Erde noch nie Klimaschwankungen hatte. Alles eine Erfindung der Neuzeit....
Kommentar ansehen
17.12.2008 08:48 Uhr von DerEssener
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Tja > Der bisherige Spitzenwert vom Jahr 2000 kann das Jahr 2008
> allerdings aller Voraussicht nach nicht mehr erreichen. Der
> Sommer und der eher kühle September sind daran schuld.

So ein Pech aber auch... ;)
Kommentar ansehen
17.12.2008 08:52 Uhr von Tierras
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
...also ich weiß nicht, ich habe das Gefühl das es immer kälter wird!
Ist es wirklich so kalt so, oder bin das? *muhaha* *g*

Mein kleiner Gartenpool hatte im Sommer eine Wassertemperatur von 2cm, man war das Kalt, da war nichts mit erwärmung!

Aber egal, die werden es schon wissen!
Kommentar ansehen
17.12.2008 09:00 Uhr von Blitzeis
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@tierras: häh?
Kommentar ansehen
17.12.2008 09:31 Uhr von jodta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Blitzeis: er mein nach "innen"
Kommentar ansehen
17.12.2008 10:05 Uhr von T00L
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: naja....kann so sein dass, es im Winter wärmer wird und im Sommer kälter ^^

Wir (Tirol/Ischgl bei 1.800m Seehöhe) hatten Anfang Juli Schnee!!! Ich freute mich auf den Sommer, klar .... kannst wieder die Winterjacke auspacken -.-
Kommentar ansehen
17.12.2008 11:34 Uhr von Judo1900
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
klimawandel: ist keine erfindung der menschheit.
Kommentar ansehen
17.12.2008 11:58 Uhr von pentam
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Trend: Mich würde mal interessieren, ob sich der Trend fortgesetzt hat, dass es seit 2004 kontinuierlich kälter geworden ist.
http://www.cru.uea.ac.uk/...

Abgesehen davon war erst kürzlich noch zu lesen, dass uns eine kleine Eiszeit bevorsteht, weil die Sonnenaktivität, die normalerweise in einem 11 jährigen Zyklus schwankt, gerade ziemlich niedrig ist, obwohl sie jetzt eigentlich aktiver sein müßte...
Kommentar ansehen
18.12.2008 08:16 Uhr von Tierras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Blitzeis: *lol*

Vergiss es, war nicht so wichtig :-)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?