16.12.08 21:22 Uhr
 768
 

GB: Skurriler Werbespot - Katze wird geschnupft

Ein Werbeclip des britischen Breitband-Anbieters Madasafish sorgt derzeit für Aufsehen.

In dem Clip ist ein Mann zu sehen, der mit einem Röhrchen beginnt, etwas von einem Glastisch zu schnupfen. Es stellt sich heraus, dass dies der Schwanz einer Katze ist, ehe er diese komplett schnupft.

Der Clip wurde mithilfe von Computer erstellt, so dass der Katze nichts passiert ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Großbritannien, Katze, Werbespot, Skurril
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah Lombardi musste Therapie machen
Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2008 21:40 Uhr von KidWiruz
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wow, seit 10 Jahren wieder das TV: eingeschaltet?

Computeranimation erst gerade entdeckt?

0 Sterne für diese och so tolle Neueigkeit
Kommentar ansehen
16.12.2008 21:49 Uhr von brainfetzer
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Den letzten Satz hättste die echt sparen können..
Kommentar ansehen
16.12.2008 21:59 Uhr von bpd_oliver
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
merkt man dem Express mal wieder die Ähnlichkeit mit der Bild an, selbst der älteste Rotz wird noch als neueste Sensation verkauft.

Wahrscheinlich heisst es morgen im Express: Sensation - Neil Armstrong macht erste Schritte auf dem Mond
Kommentar ansehen
16.12.2008 22:04 Uhr von keinegier
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
was: die waren auf dem mond? wann soll das gewesen sein?
Kommentar ansehen
16.12.2008 22:04 Uhr von Sir_Cumalot
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
die arme Katze.
Kommentar ansehen
16.12.2008 22:21 Uhr von keinegier
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
berti058: an welcher stelle?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?