16.12.08 14:38 Uhr
 620
 

Fußball/FC Bayern: Rummenigge bemängelt Podolskis Einstellung

Lukas Podolski ist wieder einmal öffentlich kritisiert worden. Nun äußerte sich der Chef des FC Bayern München, Karl Heinz Rummenigge, kritisch über ihn.

Die Einstellung des Nationalspielers sei für Rummenigge nicht akzeptabel. "Wenn ich bei Bayern spiele und die Chance habe, mich dort durchzusetzen, dann tue ich einfach alles dafür", betonte er.

Des Weiteren sagte der 53-Jährige, dass sich Podolski nur noch mit der Rückkehr zum FC Köln befasse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Bayer, Lukas Podolski, Einstellung, Karl-Heinz Rummenigge
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2008 14:47 Uhr von meep
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Mein drittes: Feld wurde aber erheblich gestutzt. Da fehlt ja die Hälfte :-(
Kommentar ansehen
16.12.2008 15:28 Uhr von Eizi_Eiz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Poldi, tzzz: mittlerweile hat der Name net wirklich was mit fußball zu tun.
immer nur alle 2 Jahre zu EM oder WM. Ihc mein ich bin auch kein Bayernfan aber um sich bei Real Madrid ManU und Chelsea die wohl mit größeren Namen spielen als Klose und TOni durchzusetzen müsste ers eig bei Bayern auch schaffen.
Wenn net....
kann er zu Köln gehn da im mittelmaß versinken. Die Erwartungen die man an ihn hat net erfüllen und alle 2 jahre a gutes turnier spielen.

Denn als Top spieler hat man net des verlangen bei einen Abstiegskanidaten zu spielen........
Kommentar ansehen
16.12.2008 15:32 Uhr von unterderbruecke
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Abstiegskandidat: ja ne is klar.
So und jetzt immer her mit den negativen Bewertungen
Kommentar ansehen
16.12.2008 16:46 Uhr von Judo1900
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
kalle hat natürlich recht: niemand, auch die größten bayern hasser, können die einstellung vom poldi nicht gut finden. er hat nur 2 konkurrenten im sturm und anstatt seine spiele zu nutzen und sich anzustrengen, redet er lieber mitten in der hinrunde davon, dass er den verein verlassen will. wenn ich der hoeneß wäre, prinz poldi würde bis zum ende des vertrages in der amateur manschaft spielen. 10 millionen hin oder her!
Kommentar ansehen
16.12.2008 19:15 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
wenn man immer auf der bank sitzt: wie soll da auch motivation entstehen?

fussballer sind keine dichter und denker,
in sofern kommt aus deren Mund selten etwas sinnvolles ;)
Kommentar ansehen
16.12.2008 19:25 Uhr von Sunbeam666
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich als Bayernfan sage dass Rummenigge einfach mal die Klappe halten soll. Wenn der sein Maul aufreißt höre ich schon gar nicht mehr hin.
Kommentar ansehen
16.12.2008 21:36 Uhr von Nightflash
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nervendes Thema Muss denn jetz hier jeder seinen Senf dazugeben das Thema wird sich am Ende der Saison klären und gut ist. Dann wird Poldi merken das er lieber nicht zu Köln gegangen wäre und heult den Bayern wieder nach...werdets alle sehn.
Kommentar ansehen
17.12.2008 11:02 Uhr von Eizi_Eiz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Judo: meine worte. seh ich genau so.
@ unterbruecke.
die sind zwar ganz gut zur Zeit aber die werdens wohl net verhindern noch mit den Abstiegsrängen in Berührung zu kommen. Ganz klar. wir ham ne gute liga derzeit und die Köln hat die Qualität die Klasse zuhalten. Aber wenn dann mal ein Novakovic ausfällt oder ein Geromel etc. dann siehts düster aus.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?