16.12.08 14:24 Uhr
 362
 

Paderborner Amtsrichter gab Bilder von zwei Ladendieben zu Fahndungszwecken frei

Ein Paderborner Amtsrichter hat jetzt Überwachungskamera-Fotos aus mehreren Telekom-Geschäftsstellen für Fahndungsmaßnahmen freigegeben.

Die Ladendiebe haben in insgesamt vier unterschiedlichen Telekom-Geschäften Mobiltelefone gestohlen. In Soest sowie Neheim haben die Ladendiebe am 21. Oktober 2008 Mobiltelefone entwendet. Mit Hilfe der in den Telekom-Läden installierten Kameras konnten die Täter aufgenommen werden.

So geschah es ebenfalls in den T-Punkt-Läden in Lippstadt sowie Meschede am 27. Oktober diesen Jahres. Ein Paderborner Staatsanwalt beantragte vor dem Amtsgericht um Freigabe der Täter-Fotos. Beide Diebe sollen ungefähr 18 Jahre alt sein.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bild, Laden, Fahndung, Paderborn, Ladendieb
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2008 14:33 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Was ist denn daran so verwunderlich? Ladendieb wird gefilmt, diese Bilder werden zu Fahndungszwecken veröffentlicht. Öhm, ich versteh die Aufregung in deinem Kommentar nicht. :( Sorry.
Kommentar ansehen
16.12.2008 14:34 Uhr von Carry-
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
und? die fahndung nach kriminellen ist doch vollkommen normal. und dass es sich "nur" um ladendiebe handelt, spielt für mich keine rolle.
Kommentar ansehen
16.12.2008 14:38 Uhr von AnKost
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Zum Kommentar des Autors! Wenn du mit dem Thema Grundrecht auf das Persönlichkeitsschutzrecht hinweisen willst hast du vielleicht ein minimal kleines bisschen Recht. Aber dann zeig mir bitte den Abschnitt in dem steht das Ladendiebstahl zu den Grundrechten zählt.

Wer klaut ist selbst schuld wenn sein Bild hinterher an jeder Ecke hängt.
Kommentar ansehen
16.12.2008 14:44 Uhr von coolio11
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: ich kann deinen ablehnenden Kommentar gegen das Veröffentlichen der Täterfotos nicht nachvollziehen.

Schließlich sollen die Diebe doch im Interesse der Allgemeinheit dingfest gemacht werden. Wer nichts angestellt hat, hat nichts zu befürchten.

Ich finde die Veröffentlichung solcher Fotos vollkommen richtig!
Kommentar ansehen
16.12.2008 14:49 Uhr von vostei
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
zumal die bilder: vollprofessionell in der quelle auf briefmarkengröße zu sehen sind... ^^
Kommentar ansehen
16.12.2008 14:51 Uhr von theG8
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Wenn du schon einen "Durchschnittskommentar" (Kommentar, der die Meinung vieler Menschen zu vielen Themen hier auf Shortnews, zusammen fasst) schreibst, dann doch bitte zum richtigen Thema...
Hier passt er leider nicht! (meine Meinung)

(ist ja fast noch schlimmer als Dein:"Die Spitzbuben,.... Jugend... Diebstahl und wo soll´s noch hin gehen!?"-Kommentar)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?