16.12.08 14:07 Uhr
 95
 

Koalition aus CDU/FDP in Hessen und auf Bundesebene vorn

Mit einer Mehrheit von 50 Prozent der Wählerstimmen wäre bei einer bevorstehenden Bundestagswahl eine Koalition aus CDU und FDP möglich. Die CDU verlor einen Prozentpunkt zugunsten der FDP und fiel auf 37 Prozent, während die FDP momentan auf 13 Prozent kommen würde.

Eine Koalition aus SPD und Grünen würde hingegen nur 34 Prozent kommen. Gemeinsam mit den Linken würden sie 45 Prozent erreichen. In einer Direktwahl für das Bundeskanzleramt würden sich 47 Prozent - und damit vier weniger als in der Vorwoche - für Angela Merkel entscheiden.

In einer ähnlich günstigen Situation befinden sich CDU und FDP momentan auch in Hessen, wo in vier Wochen eine Landtagswahl ansteht. Hier würde das Bündnis 55 Prozent der Stimmen erhalten. Mit 42 Prozentpunkten konnte die CDU hier fünf Prozent zulegen. Die FDP konnte mit 13 Prozent der Stimmen vier Prozentpunkte gewinnen.


WebReporter: KingPR
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, FDP, Hessen, Koalition
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2008 13:46 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch interessant: 44 Prozent der Hessener wollen, dass Roland Koch weiter an der Macht bleibt. Er erhält damit in Hessen fast soviel Zustimmung wie Angie im Bund, obwohl es vor der Wahl im vergangenem Jahr ja noch diese Aufbruchstimmung nach dem Motto "Weg mit Koch" gab.
Kommentar ansehen
16.12.2008 23:52 Uhr von fail
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Leute vergessen zu schnell: Also ich wohn in Hessen und bin wahlberechtigt: Und ich werden den alten Drecksack Koch nicht wählen. Leider lassen sich die Meisten Menschen von den Medien leiten und wählen dann deren Meinung obwohl sie von politischen Inhalten keine Ahnung haben.

Ich hoffe:
CDU: 35
SPD: 35
FDP: 10
Grüne: 10
Linke: 4.9
Rest: 5.1

Dann wär mal was los hier in Hessen :-)

Ps. TSG find ich gut ;-)
Kommentar ansehen
17.12.2008 13:13 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die spd hat sich verkalkuliert dank machtgeile frauen wie die ypsi... :)
Kommentar ansehen
19.12.2008 21:33 Uhr von Sensei Dirk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So sieht es aus! Jetzt müssen auch die letzten Blindgänger (Wähler der SPD und Linken) gemerkt haben, dass Sie nur sehr sehr schlechte Leute in Ihrer Partei haben!

Frohes Fest

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?