16.12.08 11:37 Uhr
 778
 

Neue Hoffnung bei Schlaganfällen

Bereits seit längerer Zeit ist bekannt, dass der menschliche Körper in geringem Maße Kohlenmonoxid bildet und diesen zur Kreislaufregulierung verwendet. Wissenschaftler von der Johns Hopkins University haben nun die Verwendung von Kohlenmonoxid bei der Vermeidung von Spätschäden untersucht.

Nach der künstlichen Herbeiführung eines Schlaganfalls wurde einer Gruppe von Mäusen reine Luft zugeführt, einer anderen Gruppe mit Kohlenmonoxid versetzter Luft.

Bei der Gruppe mit dem Kohlenmonoxid lag der prozentuale Anteil des geschädigten Hirngewebes um 30 Prozent unter dem der anderen Gruppe. Die Wissenschaftler wollen nun genauer untersuchen auf welchen Mechanismen der Schutz beruht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schmiddy123
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schlag, Hoffnung, Schlaganfall
Quelle: www.scienceticker.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2008 11:34 Uhr von Schmiddy123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich führen diese Forschungen zu neuen Behandlungen von Schlaganfällen, damit könnte man wirklich vielen Menschen helfen...
Kommentar ansehen
16.12.2008 12:58 Uhr von Ingefisch
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Vorbeugen ist beer als heilen: Vitamin-C-Langzeitkapseln - und der Schlaganfall fällt wo anders hin.
Kommentar ansehen
16.12.2008 14:40 Uhr von -=trespasser=-
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Ingefisch naja, besser wäre natürlich öfter mal frisches obst, als gleich die pillen auszupacken ;)
Kommentar ansehen
16.12.2008 15:55 Uhr von Kevin211
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie wärs mal damit: JEDER IST SEINES GLÜCKES SCHMIED, NUR ICH NICHT,
IHR DENKT ABER:
NATÜRLICH, ABER ICH BIN LEIDER NICHT SO WIE IHR, NICHT GESUND!
Kommentar ansehen
16.12.2008 17:02 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und lieber viel laufen.....obst und gemuese essen.....nicht rauchen und kein alkohol.............

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?