16.12.08 09:41 Uhr
 1.106
 

Erkrath: Internetcafé-Bekanntschaft nötigte 16-Jährige und gab ihr fünf Euro

In Erkrath wurde am vergangenen Freitagabend ein 16 Jahre altes Mädchen nach einem Internetcafé-Aufenthalt von einem Fremden genötigt. Mit dem Mann hatte sie zuvor noch E-Mails ausgetauscht.

Nachdem die 16-Jährige ihren Internetcafé-Besuch beendet hatte, war ihr der Fremde auf der Straße nachgelaufen. Dort hatte er nach der Hand des Mädchen gegriffen und danach ihren Mund auf seine Gesichtsbacke gepresst.

Das Mädchen riss sich jedoch von dem circa 25 Jahre alten Mann los. Daraufhin gab der Fremde ihr fünf Euro und ergriff die Flucht. Der Mann soll etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und ein wenig korpulent sein. Er hatte eine schwarzfarbene Jacke und Hose an. Nun werden eventuelle Augenzeugen gesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Internet, 16-Jährige, Internetcafé, Bekanntschaft
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland
Polizei sieht keinen Straftatbestand in Pöbel-Anruf an Sigmar Gabriels Frau
Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2008 09:57 Uhr von Kyoryoku
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Woher: wusste ich nur von wem diese "News" stammt. Man beachte die höchst interessanten Theorien des Autors.
Hier schon Mal die mögliche nächste News: Bochum: Katze jagt Maus in einem Einkaufscenter und stößt dabei ein Gurkenglas um.

dazu dann der mögliche Kommentar: Das ist mal wieder typisch für diese Tiere! Die haben kein bischen Anstand und sollten für so ein dreistes Verhalten bestraft werden. Ebenso die Besitzer der Katze!
Kommentar ansehen
16.12.2008 11:23 Uhr von Commocruiser
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Sie hat wohl eher den Realitätsverlust gehabt. Sie hat ihn angemacht und so getan als würde Sie auf ihn stehen, dabei aber vergessen das sie im selben Cafee sitzen.
Kommentar ansehen
16.12.2008 14:32 Uhr von Aceraka
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
was: zum Geier ist bitte eine "Gesichtsbacke" ?
Ich weiss ja nicht, auf welcher Schule du warst oder welche Erziehung du genossen hast (vermutlich gar keine), aber hier in Deutschland nennt man sowas Wange!
Kommentar ansehen
16.12.2008 19:56 Uhr von taps
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Aceraka: "Gesichtsbacke" statt Wange ist umgangssprachlich in der Gegend, in der man auch "schwarzfarbene" statt schwarze Jacken trägt.

Und wenn hier schon psychiatrische Behandlung vorgeschlagen wird, dann fällt mir auf Anhieb ein, wer sie ganz dringend nötig hat.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?