16.12.08 09:39 Uhr
 3.383
 

15 Jahre alte Zwillinge erfinden Rollstuhl-Navigationsgerät

Der "Galileo Wissenspreis 2008" geht in diesem Jahr an zwei 15 Jahre alte Zwillingsschwestern aus Koblenz, die ein Navigationsgerät für Rollstuhlfahrer erfunden haben. Zuschauer wählten Sophie und Marie zu den Gewinnern des Erfinderwettbewerbs.

Durch eine Urlaubsbekanntschaft war den jungen Mädchen bewusst geworden, wie schwierig es für einen Rollstuhlfahrer ist von A nach B zu kommen, da andere Hindernisse als für Fußgänger im Weg stehen. Sei es zum Beispiel ein zu hoher Bürgersteig, der zu überwinden ist.

So machten die Beiden sich, mit Hilfe eines Rollstuhlfahrers, auf, ihre Heimatstadt Koblenz behindertengerecht zu erkunden. So entstand eine Navigation, die alle Hindernisse für Rollstuhlfahrer berücksichtigt. Weitere Städte wie Berlin, Rostock und Hannover haben bereits Interesse an dem System.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Zwilling, Rollstuhl, Navigation, Navigationsgerät
Quelle: www.schlaunews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
Patricia Blanco nimmt an RTL-Nacktshow "Adam sucht Eva" teil
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2008 08:33 Uhr von Maik23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Clever, aber eigentlich traurig, das es sowas vorher noch nicht gab. Die Probleme, die Rollstuhlfahrer mit zu hohen Bürgersteigen und so weiter haben sollten doch eigentlich hinlänglich bekannt sein...
Kommentar ansehen
16.12.2008 09:43 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Die beiden erhalten den Preis zu recht! Das ist eine super Idee, und vorallem wohl auch noch gut umgesetzt. Respekt!

Aber, müsste die, wirklich gut geschriebene, News nicht eigentlich in den Wissenschafts-Bereich?
Kommentar ansehen
16.12.2008 09:53 Uhr von Raptor667
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
es gibt also doch noch Jugendliche die nicht saufend und gröhlend irgendwelche anderen Leute zusammenprügeln. :-)
Tolle Leistung der beiden Mädels und ich hoffe das Sie bei der Vermarktung Ihrer Erfindung nicht übers Ohr gehauen werden.
Kommentar ansehen
16.12.2008 09:56 Uhr von BalloS
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
sehr löblich: Haben sie zu recht verdient.

Ich hoffe die großen Konzerne nehmen sich ein Beispiel daran.

Hatte den Bericht bei Galileo gesehen. Sie mussten händisch alles in eine Software eintragen, da es hierfür noch nichts gibt, dass dies vereinfacht.

Also ein ganzer Haufen arbeit, der belohnt werden sollte.
Kommentar ansehen
16.12.2008 10:09 Uhr von Mondelfe
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Cool haben wir ja doch noch Hoffnung bei unseren Jugendlichen ;)


PS: Koblenz ist in Rheinland-Pfalz und nicht in Hessen... ;)
Kommentar ansehen
16.12.2008 11:09 Uhr von Commocruiser
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.12.2008 11:13 Uhr von dragon08
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Spitze Die Idee sollte richtig ausgebaut werden ! Behinderte haben es schwer sich in der Umwelt zu bewegen und das ist eine Hilfe .






.
Kommentar ansehen
16.12.2008 11:55 Uhr von BalloS
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Commocruiser: Für 2 15 Jährige reicht dies schon.

Für eine bessere Umsetzung können sich ja namenhafte Hersteller kümmern, die wesentlich bessere Mittel zur verfügung haben.

Und ich meine, als "Beta" Version reicht es denke ich mal schon, wenn so ein Symbol überhaupt erscheint, bevor man mit seinem Rollstuhl irgendwo festsitzt.

Auch wenn eine komplette Kreuzung verdeckt wird, weiß man auf jeden Fall schon,dass dort Vorsicht geboten ist.
Kommentar ansehen
16.12.2008 12:19 Uhr von Fomas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Galileo Sehr gute Idee muss ich sagen. Nicht, dass die "Wissens"sendung Galileo die ganzen Patente einkassiert hat...
Kommentar ansehen
16.12.2008 14:14 Uhr von skipjack
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Braucht man dazu: nicht einfach das "richtige" Handy???

Ich meine, wenn es für Biker und Co, ein Handy mit Navy gibt, wird der Kuchen doch nicht neu erfunden.

Oder???
Kommentar ansehen
16.12.2008 14:18 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ist ne super Idee, aber gilt das schon als erfinden?

Aber ansonsten super.
Kommentar ansehen
16.12.2008 16:20 Uhr von heliopolis
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Toll: Ich erfinde ein Malbuch für Blinde!

Das ist wieder so ein Schwachsinn wie vor einigen Jahren, als man nur deswegen gewonnen hatte, weil man einem Rollstuhlfahrer übers Haar gestreichelt hatte. Eine wirklich super Erfindung (Tür, die sich entsprechend gemerkter Schrittgeschwindigkeit öffnet) ging damals unter. Hätten die doch damals bloß einen Rollstuhlfahrer drüber geschubst. Dann wäre alles super gewesen.

Es gibt vieles, das man in die Tonne treten kann. So wie die PM die Bildzeitung für Intellektuelle ist, so ist Galileo eine Sendung für angehende Alzheimerpatienten, denen man quasi alles einreden kann.
Kommentar ansehen
16.12.2008 16:26 Uhr von dragoneye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolle Erfindung... gut kopiert! das hab ich schonmal im Fernsehen gesehen, ist bisschen her... ein paar Studenten hatten genau dasselbe gebaut und duften das sogar Bill Gates auf einer Messe zeigen, der war leider nicht sehr angetan von der Arbeit.

Wenn ich innerhalb von 2min nicht falsch gegoogelt habe sind das diese Herren:

http://www.rehacare.de/...~/Freie_Fahrt_voraus_Routenplaner_f%C3%BCr_Rollstuhlfahrer.html
Kommentar ansehen
16.12.2008 17:43 Uhr von chaoslogic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Positionsbestimmung über WLAN ? Positionsbestimmung über WLAN ?
Na dann gute Nacht.
Ich glaube kaum das Koblenz so ein dicht gestreutes Netz von öffentlich Hotspots hat das ein Navigieren danach Sinn ergibt.

25000 € für eine POI-Liste von Koblenz ist wirklich Hammer.

Das ist ziemliches Peter Huth-Niveau.
Kommentar ansehen
16.12.2008 22:55 Uhr von anderschd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heliopolis: tztztz
Kommentar ansehen
17.12.2008 13:07 Uhr von Faceried
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlechte Kopie! Stimme dragoneye völlig zu. Diese "Erfindung" gibt es schon und ist wohl eine schlechte Kopie.

Für mich haben die beiden es nicht verdient.

Deshalb hab ich mir es zu Anlass genommen Galileo eine E-Mail zuschreiben.
Aber Pro7 wird die Mail bestimmt in die Tonne drücken wie all die anderen Mails, die sie bekommen. -.-

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?