15.12.08 20:08 Uhr
 5.891
 

Russische Kriegsschiffe vor Kuba

Die Beziehungen zwischen Russland und Kuba lagen nach dem Ende der Sowjetunion auf Eis, bis im November Präsident Dmitri Medwedew Havanna besuchte. Jetzt liegen auch zum ersten Mal seit zwanzig Jahren wieder russische Kriegsschiffe vor Kuba auf Anker.

Die russische Flotte soll bis 23. Dezember bei Kuba stationiert bleiben. Ihr Aufenthalt in kubanischen Gewässern ist laut Marinesprecher Igor Dygalo keine Provokation der USA, sondern dient allein der Vertiefung der Beziehungen zwischen Russland und Kuba.

Kuba soll, ebenso wie andere südamerikanische Länder, Kunde für Russlands Automobil-, Flugzeug- und Waffenindustrie werden.


WebReporter: veggie
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krieg, Kuba, Russisch, Kriegsschiff
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Regierungschef Stanislaw Tillich tritt zurück
Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2008 20:04 Uhr von veggie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Venezuela, Argentinien, Kuba - Russland geht wirklich gründlich daran, den USA in Südamerika das Wasser abzugraben.
Kommentar ansehen
15.12.2008 20:13 Uhr von Bibi66
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Irgendwie hört sich das komisch an Zweiter Absatz....

"...sondern dient allein der Vertiefung der Beziehungen zwischen Russland und Moskau."

Vermute mal, sollte "...zwischen Russland/Moskau und Kuba/Havanna" heissen.

Oder war das ein freudscher Versprecher/-schreiber? *grins*
Kommentar ansehen
15.12.2008 20:14 Uhr von chinthu
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
wusste garnicht, dass Russland und Moskau so schlechte Beziehungen hatten ^^

Bis auf diesen kleinen Patzer im 2. Abschnitt Sehr gute News!
Kommentar ansehen
15.12.2008 20:16 Uhr von herman_brood
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
die russen sind doch schon länger in der karibik: die haben schon ende november manöverübungen gemeinsam mit venezuela gemacht
Kommentar ansehen
15.12.2008 20:33 Uhr von Really.Me
 
+25 | -7
 
ANZEIGEN
OMG um für Autos, Flugzeuge bzw. Waffen zu werben werden Kriegsschiffe nach Kuba geschickt.

Darum hat Mercedes, VW, Opel,... Absatzeinbrüche!
Wir sollten auch Panzer nach Polen schicken...
Darum hat Bush auch Truppen nach Irak geschickt, er wollte Werbung für GM und Boeing machen!
Jetzt löst sich das Rätsel!
Kommentar ansehen
15.12.2008 20:34 Uhr von Compolero
 
+4 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.12.2008 20:37 Uhr von veggie
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Vorredner: Oh Mann, ich brauche dringend mehr Schlaf! ;-)
Eine freundliche Checkerin wird sich der Sache hoffentlich bald annehmen, ich hab schon um Änderung angesucht.
Wo war noch mal die edit-Funktion? ;-)

@herman_brood
Ja und jetzt sind sie in Kuba. Das erste mal seit zwanzig Jahren. Das Flaggschiff der Kuba-Flotte hat vorher auch an den Manövern in Venezuela teilgenommen.
Kommentar ansehen
15.12.2008 20:38 Uhr von veggie
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Dank an die Checkerin! Jetzt werden wieder die richtigen Beziehungen vertieft! :o)
Kommentar ansehen
15.12.2008 20:46 Uhr von herman_brood
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@veggie: ist schon drei wochern her, dass die da angekommen sind...
http://www.jungewelt.de/...|russland|kuba
Kommentar ansehen
15.12.2008 20:48 Uhr von d3niz
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Really.Me: du hast mein tag gerettet ich hab noch nie soviel gelacht danke für diesen schönen moment.^^

ein krieg wenn es den gibt zwischen rusland und den usa schauts denk ich schlecht aus im moment, hätten die noch kohle für sowas. :)
Kommentar ansehen
15.12.2008 21:04 Uhr von veggie
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@herman_brood: Nur wenn Medwedew die Flotte ist. Ich gehe davon aus, daß er nicht mit den Schiffen von Venezuela nach Kube gekommen, sondern vorausgeflogen ist.

Wann auch immer die Flotte vor Kuba ankam - ich war nicht dabei - , jetzt ankert sie jedenfalls dort!
Kommentar ansehen
15.12.2008 21:46 Uhr von Enryu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@really.me: tja jetzt weißt du mal, dass der zweite weltkrieg nur eine vorform der werbung war ;)
Panzer nach Polen um autos besser zu verkaufen hatte man auch schon im sinn =)
Kommentar ansehen
15.12.2008 22:42 Uhr von irwie_is_das...
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
ja also bush is gay un seine entscheidungen auch...gut das er imm januar weg is :)
Kommentar ansehen
15.12.2008 22:50 Uhr von herman_brood
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@veggie: ups du hast recht *schäm*
Kommentar ansehen
17.12.2008 12:48 Uhr von Beergelu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Müntesfeind: Die Schweinebucht ist wenn schon, ein beliebtes Ausflugsziel für Exilkubaner mit amerikanischer Unterstützung ;)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?