15.12.08 18:08 Uhr
 150
 

Kino: Stephen Norrington wird Regie zum Remake des Filmes "The Crow" führen

Relativity Media plant, den Thriller "The Crow" aus dem Jahre 1994 neu zu verfilmen. Stephen Norrington verfasste zur Neuverfilmung das Drehbuch und wird auch Regie führen.

Die Story handelt von dem Tod eines Rockmusikers, der nach seiner Rückkehr Rache an dem Mörder plant.

Das Original basiert auf einer Comicreihe des Autors James O'Barr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, Regie, Remake
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2008 18:12 Uhr von DukeNukem666
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Gott bitte nicht! Der erste Crow FIlm ist Kult und darf nicht mit einem Remake versaut werden. Vor allem wäre das nicht fair Brandon Lee gegenüber der ja bei dem Film starb.
Kommentar ansehen
15.12.2008 20:27 Uhr von sample2501
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
waas?? das kann und darf doch nicht wahr sein, brandon lee wird sich im grab umdrehen.. haben diese idioten denn gar keinen anstand und nur mehr f****** geld im schädel??

mann bin ich angepisst.....
Kommentar ansehen
16.12.2008 03:43 Uhr von bussdee
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die spinnen doch! Der Film hat eine schöne Optik, gute Schauspieler und Kult-Status erlangt ....und vor allem sieht man ihm nicht an, daß er nun ca 14 Jahre auf dem Buckel hat. "The Crow" mit Brandon Lee ist PERFEKT und ich kann mir nicht vorstellen, daß man in einem Remake irgendwas besser machen kann, damit sich dieses Remake lohnt!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?