15.12.08 16:18 Uhr
 195
 

USA: Sicherheitsbeamter wurde beim Highschool-Basketball von Frau (20) gebissen

Eine Frau aus Roslyn im US-Bundesstaat New York wurde angeklagt, einen Sicherheitsbeamten gebissen zu haben, während er versuchte, bei einem Basketballspiel der Long Island Highschool für Ordnung zu sorgen.

Die 20-Jährige biss den Beamten in dessen Arm und Bein. Das Ganze passierte vergangene Donnerstagnacht. Außerdem soll noch eine andere Person den Sicherheitsbeamten an den Kopf geschlagen haben.

Der Mann erlitt Prellungen und Schwellungen. Er lehnte jedoch eine medizinische Versorgung am Tatort ab. Die Frau, die ihn biss, wurde verhaftet und wird kommenden Samstag vor Gericht gestellt. Sie wird wegen der Beißattacke angeklagt. Die Person, die ihm an den Kopf schlug, wird noch gesucht.


WebReporter: dukerom
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Sicherheit, Basketball, Biss
Quelle: www.chron.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Frau muss wegen Verhüllungsverbot Strafe zahlen - Sie trug einen Schal
Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mitarbeiterin sexuell belästigt: Chef der Amazon-Studios tritt zurück
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst
Fußball: RB Leipzig gewinnt erstmals ein Champions-League-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?