15.12.08 15:50 Uhr
 303
 

ARD-Dokumentation: Altenpfleger wurde zum Serienmörder an Seniorinnen

Altenpfleger Olaf D. nennt man auch den "Oma-Mörder". Der 1,93 Meter große und 130 Kilo schwere Hüne hatte es auf das Geld alter Damen abgesehen. Die ARD dokumentiert seine Mörder-Story heute Abend um 21.00 Uhr.

Der Mann, der sich vor alten Frauen ekelte, hatte im Juni 2001 in nur zehn Tagen fünf Seniorinnen ermordet. Er ging in die Wohnung seiner Oper, die ihm vertrauten. Manche nannten ihn "Teddy". Eine Seniorin überlebte und sagte gegen ihn aus. In der Sendung erzählt sie, wie er sie brutal überfiel.

Auch an ihrer Tür klingelte er und wollte wissen, ob ihr Bad behindertengerecht sei. Martha N. (89) ließ ihn herein. Er überfiel sie von hinten, schleifte sie ins Schlafzimmer, wo er ihr ein Kissen aufs Gesicht drückte. Er klaute ihr 3.700 Mark. Ihr Sohn fand sie schwer verletzt, aber sie überlebte.


WebReporter: dukerom
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, ARD, Senior, Dokument, Dokumentation, Altenpfleger
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2008 15:54 Uhr von BoltThrower321
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Grausam: Schreckliche Taten....keine Diskussion.

Nur warum werden solche Faelle immer mehr publik und das noch samt Bild?
Ist ja schon fast wie in den USA!
Kommentar ansehen
16.12.2008 12:49 Uhr von ticarcillin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BoltThrower321: "Nur warum werden solche Faelle immer mehr publik und das noch samt Bild? "

Gegenfrage: warum nicht.
Das Böse ist nicht abstrakt.
Es hat ein Gesicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?