15.12.08 14:48 Uhr
 11.337
 

Wirkstoff der Modedroge "Spice" ist eine synthetische Substanz

Neueste Untersuchungen haben ergeben, dass die Modedroge "Spice" nicht nur aus einer Kräutermischung besteht, sondern auch aus einer chemischen Substanz.

Es handelt sich um einen synthetischen Stoff aus der Arzneimittelforschung. Die Kräuter würden keinerlei Rauschzustand herbeiführen, die Wirkung kommt von der künstlichen Beigabe.

Welche Folgen die Substanz habe, könne man noch nicht absehen. Man rät dem Bund, zu prüfen, ob ein Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz vorliegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Corazon
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Spice Girls, Wirkstoff, Substanz
Quelle: www.vol.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Noch-Mann von Spice Girls-Star Mel B soll sie zu Sex mit Frauen gezwungen haben
"Spice Girls" suchen in Reality-Show nach zwei neuen Sängerinnen
"If you wanna be my lover": Neuauflage von Spice Girls-Video zeigt wahre Girl-Power

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2008 14:44 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gefährliche Sache. Je nachdem, was da beigemengt wurde, kann es ja auch zu langfristigen Folgeschäden kommen.
Kommentar ansehen
15.12.2008 14:51 Uhr von Seelenkrank
 
+104 | -18
 
ANZEIGEN
Naja: ich hab mal eine RTL Reportage über Spice gesehen, ob das nun so seriös ist, ist die andere Frage. Da hat so ein Kräuterexperte sich das Spice angeguckt.. und hat gesagt, dass da einige Kräuter fehlen, die auf der Verpackung stehen.

Außerdem weiß man im Gegensatz zu Weed nicht, was da drinne ist. Und es ist teurer.

Legalize it.. (und jetzt meinetwegen rot, meine Meinung.)
Kommentar ansehen
15.12.2008 14:56 Uhr von Airstream
 
+32 | -24
 
ANZEIGEN
Darauf hat man doch gewartet! Da Spice bisher als Kräutermischung galt und demnach nicht Verboten werden konnte, könnte der chemische Zusatz nun dafür Sorgen. Ich hoffe es zumindest!
Kommentar ansehen
15.12.2008 14:58 Uhr von brainfetzer
 
+32 | -22
 
ANZEIGEN
Verdammt! Muss ichs wohl nochmal schnell ausprobieren bevors verboten wird ;)
Kommentar ansehen
15.12.2008 15:15 Uhr von herman_brood
 
+19 | -12
 
ANZEIGEN
bah, spice: spice ist doch total langweilig. kostet viel geld, der rausch ist angeblich scheiße und man weiß wirklich nicht was drin ist. nur sinnvoll, wenn man wegen nem btmg-vertoß nen urintest befürchten muss...

spice ist der letzte dreck, es gibt wesentlich bessere legale (und illegale) drogen!
Kommentar ansehen
15.12.2008 15:18 Uhr von cefirus
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
Als Denkansatz In der Schweiz und den Niederlanden ist die Einfuhr von Spice und Co. "verboten".
Kommentar ansehen
15.12.2008 15:20 Uhr von Lofthoff
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Hatten ja schon viele vermutet das da noch mehr drin ist als nur Kräuter. Kann jedem nur dazu raten es nicht auszuprobieren. Die Wirkung ist nicht besonders toll und dafür weiß man viel zu wenig über die zusammensetzung. Spielt nicht so mit eurer Gesundheit nur weils legal ist, denn dass heißt noch lange nicht das es gut für euch ist.
Kommentar ansehen
15.12.2008 15:20 Uhr von mpex3
 
+15 | -10
 
ANZEIGEN
@herman: Das ist ja mal wieder super!

Offensichtlich hast du Spice noch nicht probiert (" der rausch ist angeblich scheiße"), schreist aber geleichzeitig schon rum, wie schlecht und langweilig das Zeug doch ist.


Man sollte sich erst mal seine Meinung bilden, bevor man eine hat. Und nicht einfachd ie von anderen ohne nachzudenken zu übernehmen!

Kotzt mich sowas an!
Kommentar ansehen
15.12.2008 15:38 Uhr von herman_brood
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
@mpex3: nachdem ich leute drauf abspacken hab sehen, möcht ichs gar nicht probieren.
ich habe meine eigene meinung gebilet. ich bin auch kein mensch, der einfach nur den anderen nachplappert.
ausserdem bekommt man für das geld schon ganz anderes zeug...
Kommentar ansehen
15.12.2008 15:41 Uhr von hujiko-san
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@Airstream: Nur die ewig Gestrigen haben bisher noch nicht verstanden, dass Repression außer Gefahren zu schaffen und Unsummen zu kosten, keinerlei Wirkung erzielt. Aber deine Hoffnungen werden mit Sicherheit in Bälde Erfüllung finden. Jedenfalls dürften unsere unfähigen Regierungstrottel mit ihrem Schnellschuss nicht lange auf sich warten lassen.
Kommentar ansehen
15.12.2008 16:09 Uhr von DirkKa
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Heute mittag kam im ZDF ein Bericht zu genau diesem Thema.

Das Problem mit der Sache "das Zeug verbieten" ist nur schwer in den Griff zu bekommen, da im BtmG genau festgelegt werden muss, welche Zusammensetzung der zu verbietende Stoff haben muss. Eine kleine Änderung an der Zusammensetzung reicht, dass das Zeug schon wieder nicht mehr verboten ist, da diese neue Zusammensetzung dann nicht mehr mit dem Stoff aus dem BtmG übereinstimmt.

Ich kenne dieses Spice nicht, die 2 Mal im Jahr wenn ich mal "etwas" rauche dann doch lieber.... na ihr wisst schon ;)
Kommentar ansehen
15.12.2008 16:20 Uhr von burn3r78
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
The Spice must flow: SCNR
Kommentar ansehen
15.12.2008 16:55 Uhr von carpx
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schlecht geschrieben, so ziemlich alles was uns umgibt ist eine chemsiche Substanz... Plastik/Kunststoffe (Polymere, PVC, ...) Eisen, Dinge die aus Stahl hergestellt werden....

Bisschen schwach finde ich, dafür kann der Autor nichts, das in der Quelle keine genauere Angabe zu dem Stoff gemacht wird, der dort zusätzlich beigement wird.

Irgendwie müssen sie ja festgestellt haben, dass dieser Stoff nicht in den einzelnen Pflanzen vorkommt, sprich sie müssen ihn analysiert haben. Mir ist klar das Strukturaufklärung von komplexen organischen Stoffen teilweise sehr lange dauert, aber wie schon oben gesagt, müssen sie ja irgendwie rausgefunden haben, das der Stoff von Wissenschafltern synthetisiert wurde.
Kommentar ansehen
15.12.2008 17:14 Uhr von Ing.Tro
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@carpx: Da gibts so ein Teil, welches sich Gascromatograph nennt, da kannst schon schauen was da wirklich drin is, und das sogar recht flott! Wennst dann na gewisse Konzentration von nem bekannten Synthetischen Stoff findest, sind schon Rückschlüsse möglich!
Kommentar ansehen
15.12.2008 17:34 Uhr von RockRebell
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
....

Ich weiss, warum ich ´nen grossen Kräutergarten habe.
Da lässt sich fast alles von rauchen, Tabak brauche ich ab nächstem Jahr auch nicht mehr kaufen, und mal ehrlich:

Gibbet was besseres als Kräuter, die man gleichzeit essen, rauchen und trinken kann und dabei noch was für die Gesundheit tut? Und ja: Man kann sich auch damit umbringen. Die Dosis macht das Gift.

Zur News: Es könnte so einfach sein, die ständig neuen Modedrogen zu unterbinden, und die "etablierten" Drogen zurückzudrängen (die chemischen, "raffinierten" Drogen):
Kräuterkunde in der Schule, die wichtigsten Wild- und Gartenkräuter erarbeiten, Heil- und Rauschwirkung lehren und einfach mal für mehr ZUFRIEDENHEIT in dieser Welt sorgen. Die jetzige Welt ist doch wirklich oft genug zum flüchten!

OK, ist wohl doch nicht so einfach...
Doch. Einfach anfangen.
Kommentar ansehen
15.12.2008 17:38 Uhr von s8R
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
ALLGEMEIN: Interessant wieviele sich hier immer mit Drogen profilieren müssen.

Ist euch schonmal aufgefallen dass ihr, bzw viele bei solchen Topics richtige Roman-Kommentare schreiben, nur um zu beweisen, dass sie dick in der Szene sind und sich auskennen?

Ich, ihr lieben, geb nen Scheiss drauf weil ich keine Drogen nehme.
Ab und zu n Glas Alkohol ist okay, das wars aber auch ;)
Deshalb interessiert mich sowas auch kaum, und was ich nich nehm kann mich nich kaputtmachen!
Kommentar ansehen
15.12.2008 17:43 Uhr von Smudo77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ing.Tro & carpx: "Da gibts so ein Teil, welches sich Gascromatograph nennt, ..."

Richtig: Gaschromatographen oder HPLC oder ... gekoppelt mit einem Massenspektrometer und NMR und ... Das zu untersuchen ist heute kein Problem mehr.

Aber richtig ist von Dir carpx,

"so ziemlich alles was uns umgibt ist eine chemsiche Substanz... Plastik/Kunststoffe (Polymere, PVC, ...) Eisen, Dinge die aus Stahl hergestellt werden...."

Das war auch mein erster Gedanke beim Lesen der News.
Kommentar ansehen
15.12.2008 18:05 Uhr von name_thief
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
bessere und ausführlichere QUelle: http://www.fr-online.de/...
Kommentar ansehen
15.12.2008 19:25 Uhr von MaRAGE
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Der Wirkstoff von Spice scheint ein Wirkstoff aus der Gruppe der Canabiole zu sein, das wurde eben bei WDR2 gesagt. Und "angeblich" (Drogenverteuflung in den Medien) ist die Wirkung 4x stärker als die von Weed.

Spice ist einfach eine "Modedroge" die als überteuerter Marijuana Ersatz verkauft wird. Dann kann man sich lieber eine Tüte in einem Headshop in den Niederlanden kaufen, anstatt was zu rauchen, wo niemand weiß wie es wirkt und was drin ist.
Kommentar ansehen
15.12.2008 19:56 Uhr von Ganker
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ich persönlich: finde spice ganz und garnicht gut.
1. kennt man die langzeit wirkung nicht (es scheint aber Körperlich abhängig zu machen!?!)
2. Ist es vollkommen teuer,
3. Werden wie man hier lesen kann auch mindestens ein chemischer zusatz aus der pharmaindustire hinzugemischt. finde sowas unverantwortlich und die "produzenten" sollten hinter gitter gesteckt werden.

naja cannabis ist ja so ein thema für sich. bin auf jedenfall für ne legalisierung. einfach ein "ab 18" drauf, ne art tabak steuer.
da haben alle was davon.
weil:
1. der staat kein geld mehr für die verfolgung von "klein dealern" ausgeben muss, und sich um die verfolgung von "dealern mit harten drogen" kümmern kann
2. man den konsum besser kontrollieren könnte.
3. es bei weitem nicht so schädlich ist wie alkohol (naja da hat die alkohol lobby in deutschland wohl was dagegen, is ja eine der größten lobbys hier)
4. jeder depp gras bekommen kann, sogar die unter 16 jährigen.
5. man auch relativ leicht heroin/koks/lsd etc bekommen kann (solche sachen klar verbieten!)

naja will keinen "langen" roman schreiben.
finde die news "super" bzw wie schon gesagt erschreckend das so etwas in ein "räucherwerk" gemischt wird...
Kommentar ansehen
15.12.2008 20:32 Uhr von herman_brood
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@ganker: wieso bist du für eine legalisierung von marihuana, aber für das strenge verbot anderer drogen?

für die legalisierung aller drogen zum privaten gebrauch!
Kommentar ansehen
15.12.2008 20:44 Uhr von vampyrella
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ganker: genau. Ein sehr guter Ansatz.

@hermann_brood

Na, so einfach darf man das auch nicht nehmen.
Du kannst nicht Gras mit Heroin vergleichen. Oder Speed mit Crack.

Jeder ist für sich selbst verantwortlich, aber manche sind eben noch zu unvernünftig.
Kommentar ansehen
15.12.2008 20:50 Uhr von herman_brood
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@vampyrella: ja, jeder ist für sich selbst verantwortlich. wer weiß, dass er nciht damit umgehen kann, der solls gar nicht erst probieren... zudem bin ich dafür, dass der verkauf, aber nicht der besitz oder erwerb von harten drogen weiterhin strafbar bleibt.
Kommentar ansehen
16.12.2008 00:55 Uhr von Timmer
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Sowas von heuchlerisch die Medien: UUH, Spice ist gefährlich für die Jugend
UUH, wir müssen es verbieten

Mal paar Fakten:

1. Es ist sowas von sauteuer im Gegensatz zu Gras
2. Bei richtig guten Lungenzug hält die Wirkung maximal ne Minute, ist aber überhaupt nicht vergleichbar mit Gras, dass eine größere und längere Wirkung vorweist.
3. Es ist so teuer, dass sich das eigentlich kein Jugendlicher jeden Tag leisten kann. Normal alle zwei Wochen.
4.
Kommentar ansehen
16.12.2008 01:01 Uhr von Timmer
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
4. (zu früh abgeschickt): 4. Für das Geld, was Spice kostet, kriegste 3-4 Kornflaschen oder gar mehr. Da frag ich mich mal, was Gefährlicher is: Eine kleine unbekannte Substanz die nur kurz ballert oder "ins Delirium Saufen mit 4 Kornflaschen"
5. Oder Zigaretten. Kaufste dir 4 Packungen. Der ganze chemische Zusatzmüll in einer Zigarette ist doch schon gefährlich genug.


Ich hab Spice getestet, ""Preis/Leistungsverhältnis" is ja sowas von scheiße. Ich sag zu Spice gern "Robby Bubble Grasversion"

Die lenken doch nur von den wirklichen Themen ab: Anstatt mal was gegen die wirklich gefährlichen Drogen wie Alk oder Zigaretten zu tun nehmen die lieber Zeug wie Spice ins Auge, was mit 30€ bei 3g gut verlangt. Kann sich ja jeder Jugendliche jeden Tag geben so billig wie das is...

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Noch-Mann von Spice Girls-Star Mel B soll sie zu Sex mit Frauen gezwungen haben
"Spice Girls" suchen in Reality-Show nach zwei neuen Sängerinnen
"If you wanna be my lover": Neuauflage von Spice Girls-Video zeigt wahre Girl-Power


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?