15.12.08 13:28 Uhr
 728
 

Keine Einladung vom ZDF für Christian Klar

Beim ZDF soll es keinen Platz für ein Forum des RAF-Terroristen Christian Klar geben, so der Intendant des Senders.

In einem Rundschreiben an die Redaktionsleitungen bittet er darum, keine Einladungen an Herrn Klar auszusprechen.

FDP-Politiker Brüderle, der auch unter anderem Mitglied im ZDF Fernsehrat ist, begrüße die Entscheidung, alleine schon aus "Respekt vor den Opfern".


WebReporter: Thomas66
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Einladung, Christian Klar
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2008 13:25 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann bin ich mal gespannt, ob die anderen Sender da mitziehen, oder eine hohe Einschaltquote, doch wichtiger ist?
Kommentar ansehen
15.12.2008 13:51 Uhr von Major_Sepp
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Ich: hoffe doch stark, dass sich kein Sender in Deutschland finden wird, der einem (ehemaligen) Terroristen und Massenmörder (vermutlich) eine Plattform bietet.

Klar bereut ja bis zum heutigen Tag seine Taten nicht einmal...
Kommentar ansehen
15.12.2008 13:54 Uhr von Major_Sepp
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Klar: ist natürlich kein Massenmörder sondern ein Serienmörder!

Her mit der EDIT-Funktion!!!
Kommentar ansehen
15.12.2008 13:55 Uhr von Yes-Well
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Warum sollter er sie bereuen? Er hat ein Ideal! Er hat für diese Ideal gekämpft und getötet. Im vollen Bewußtsein. Jede reue wäre eh nur heuchelei.
Kommentar ansehen
15.12.2008 14:20 Uhr von vampyrella
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
Genau: er hat für eine Sache gekämpft und hat sich lediglich vom Konzept des Stadtguerilla gelöst, weil dieses Konzept als gescheitert galt (in Kreisen der RAF nach dem Tod Ensslins,Baaders, Raspe).

Die Idiologie des bewaffneten Kampfes würde mich schonmal aus seiner Sicht aus interessieren.
Aber das ZDF zieht mal wieder den Schwanz ein...
Kommentar ansehen
15.12.2008 14:29 Uhr von kingoftf
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Wie: aus gut unterrichteten Kreisen verlautet, wird Herr Klar ins Big Brother-Haus ziehen und dort wieder einen bewaffneten Ableger der RAF gründen.

Hoffentlich verschwindet der in der Versenkung und kein Schwein interessiert sich für ihn
Kommentar ansehen
15.12.2008 14:30 Uhr von Thomas66
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
vampyrella: Lese den Bericht noch einmal durch und überlege was da steht. Scheins hast Du die Sache nicht verstanden.
Kommentar ansehen
15.12.2008 16:36 Uhr von DirkKa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Neben dem ZDF gibt es ja auch noch jede Menge Privatsender. Es würde mich nicht wundern, wenn Chr. Klar irgendwann bei Spiegel TV, Stern TV oder ähnlichen Sendungen zu sehen sein wird.

Und es gibt dann garantiert auch genügend Zuschauer für die entsprechende Sendung.
Kommentar ansehen
15.12.2008 17:42 Uhr von Borgir
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
aus respekt vor den opfern: sollte eine frau merkel einen herrn bush auch nirgendwo mehr einladen...passiert aber trotzdem.
Kommentar ansehen
15.12.2008 18:33 Uhr von cep28
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
...aus respekt for den opfern (2) das ist ein Kapitel aus den Geschichten von Helden und Bösen Buben...
Stellt euch mal vor der Kapitalistische Westen wäre vor dem Zerfall des Sozialistischen Osten an einer schwehren Wirtschaftskriese wie die, welche wir derzeit erleben, zusammen gebrochen...

Alles eine frage der Sichtweise und Medien Propaganda.

Ich möchte Herrn Klar keines Falles verteidigen, den Gewallt ist keine Lösung sondern ein noch viel größeres Problem.
Ein Mensch mit einer derart gewalltbereiten Einstellung sollte für alle Zeiten eingesperrt bleiben.

Allerdings habe ich die gleiche Meinung auch über diverse andere Leute, die noch nie eine Gefängniss Zelle von innen gesehen haben...

grüße CEP
Kommentar ansehen
15.12.2008 20:17 Uhr von Hallo 2400
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Unsre Politiker breuen bis heute nicht: Das sie das Hartz 4 gesetz eingeführt haben obwohl es es viele Leute in die Armut getrieben hatt.warum soll erbereuen.Was wir gerne mit der Obrigkeit machen würden hatter sich getraut wir dürften ihn garnicht kritisieen wenn wir könnten wior wir wollten ob es dann noch eien regierung geben würde.Aber wir schreiben ja nur darüber mehr nicht

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?