15.12.08 12:13 Uhr
 175
 

Ratingen: Einbrecher verbarrikadieren sich während des Einbruchs

Ein oder mehrere unbekannte Einbrecher stiegen am vergangenen Wochenende in eine Doppelhaushälfte in Ratingen-Breitscheid ein. Hierzu hebelten sie zunächst eine Jalousie an der Terrasse und danach ein Fenster auf, um ins Haus zu gelangen.

Das Haus wurde nahezu komplett durchwühlt. Laut Polizei erbeuteten der oder die Einbrecher Gegenstände im Wert von rund 30.000 Euro, darunter Schmuck, Bargeld, eine Spiegelreflexkamera, eine Videokamera, zwei MP3-Player sowie zwei Laptops.

Um während des Einbruchs nicht von einer Wiederkehr der Bewohner überrascht zu werden, verbarrikadierten sich der oder die Einbrecher im Haus. Mit Stühlen blockierten sie die Eingangstür des Hauses. Der oder die Täter entkamen unerkannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Barracuda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Einbrecher, Einbruch, Ratingen
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2008 12:10 Uhr von Barracuda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das scheint Methode zu haben. Am Samstag ereignete sich in Ratingen-Tiefenbroich ein nahezu identischer Einbruch. Hier wurde ebenfalls die Türe während des Einbruchs verbarrikadiert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?